*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von germanit1 am 09.02.2019, 16:28 Uhr

ErzieherInnen aus Italien?

Bei uns wird an den weiterfuehrenden Schulen als 2. Fremdsprache groesstenteils Deutsch angeboten. Wenn ich das richtig verstanden habe (mein Kind kommt im naechsten Schuljahr auf die weiterfuehrende Schule) wird auch ein mehrmonatiger Auslandsaufenthalt von den Schulen unterstuetzt.

Was fuer eine Ausbildung die Erzieher jetzt machen, weiss ich nicht. Hab irgendwas gelesen, dass die jetzt studieren sollen. Frueher haben sie nur eine Fachschule besucht. Ich glaube in den KiGas geht es hier in Italien auch anders zu als in D. Ich kann mich nur erinnern, dass Kind als es morgens gebracht wurde erst einmal in einem grossen Raum mit allen Kindern spielen konnte. Nachdem dann wohl alle Kinder gebracht worden waren, sind sie in ihre altersgemaess zusammengesetzte Klasse gegangen. Ich glaueb im 3. KiGa Jahr ist es auch verschulter. Genau weiss ich das nicht, weil Kind nur 1 Jahr in den KiGa gegangen ist, weil wir mit der Erzieherin Probleme hatten (hat Gesagtes nicht gehalten, waren gegen mehrsprachige Erziehung,...). Die Kinder sind dann auch vom KiGa alle zusammen auf die GS gekommen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.