Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von betty71 am 19.05.2014, 21:18 Uhr

Eine Schulsportfrage.....

Hallo,

die Frage kann ich leider auch nicht beantworten, da ich das Abitur noch vor der Wende absolviert habe und im DDR-Schulsystem alles vom Staat gestellt wurde, was zum Thema Bildung gehörte. Und das war verdammt gut so!

Die Beantwortung der Frage bzw. die Rechtslage interessiert mich aber deshalb sehr, weil ich solch eine Anordnung schlichtweg unmöglich und nicht durchsetzbar und rechtlich haltbar finde und mich auch weigern würde. Wenn eine Sportart im Schulsport ausgesucht wird, die vermittelt werden soll, erwarte ich, dass auch die Voraussetzungen dazu vorhanden sind. Ansonsten tut es auch Handball, Hochsprung oder stinknormale Leichtathletik (falls dies die Ausbildung des (Sport-)Lehrers zuläßt -sorry, bin nicht Lehrerfeindlich!!).... Punkt, Ende. Hat nichts mit geizig zu tun und ist auch nicht mit Füller, Zirkel oder Hallenturnschuhen zu vergleichen. Unmöglich und hoffentlich auch nicht rechtens!!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.