Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Caot am 23.06.2017, 11:59 Uhr

eine Beleidigung ist es nur für den Empfänger....

...... das ist ganz klar psychologisch erklärt.

"Eine Beleidigung ist eine Aussage oder Handlung eines Senders, die das Ego bzw. den Stolz eines Empfängers mit negativen Emotionen assoziiert – der Kränkung – und somit herabwürdigt. Wenn der Empfänger (d. h. die beleidigte Person) ein geringes Selbstwertgefühl hat und die Aussage als Angriff auffasst, entsteht eine Angstreaktion und der Empfänger ist „beleidigt“. Diese Angst kann zu einem Gegenangriff (Wut), Flucht oder ohnmächtiger Erstarrung führen und auf Dauer Depressionen verursachen, falls der Empfänger mit der Situation überfordert."

Ich kann eine Aussage auch auf der Sachebene kommentieren oder eben auf der Beziehungsebene. Leider antworten die Meisten dann auf der Beziehungebene.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.