kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von 77shy am 13.05.2014, 22:05 Uhr zurück

Re: Dyskalkulie

Wir haben unsere Tochter in der zweiten Klasse testen lassen. Den Verdacht, dass in Mathe etwas nicht stimmt, hatten wir schon fast am Anfang der ersten Klasse. Wir haben sie im "Institut für mathematisches Lernen" testen lassen. Der Test war seeeeeehr umfangreich und hat inkl. 6seitiges Gutachten etwa 220 € gekostet. Für den Antrag auf Eingliederungshilfe mussten wir sie aber nochmal im SPZ testen lassen.

Mittlerweile geht unsere Tochter in die dritte Klasse, hat seit etwa einem Jahr einen Nachteilsausgleich in Mathe und macht seit 6 Monaten eine Dyskalkulie-Therapie (die wir "noch" selbst bezahlen, da sich das Jugendamt querstellt).

Ich hab noch nicht das Gefühl, dass sich unsere Tochter in Mathe verbessert hat, aber die Nachhilfelehrerin ist sehr zufrieden mit ihr.

MfG

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht