Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 11.10.2018, 8:09 Uhr

Duzen

Im KiGa unseres Kindes würde gesietzt. Im KiGa der Nachbarstochter geduzt.
In der Schule unseres Kindes wird nun noch „du, Frau xy“ gesagt und ist ok oder auch der genehmigte - oft über Jahre etablierte - Spitzname der Lehrer/in verwendet (ebenfalls mit du davor oder mit du, Frau Spitzname).
In der Schule der Nachbarstochter wird gesiezt und der korrekte Name verwendet/verlangt.
Ergo: es scheint keine einheitliche Regelung oder Vorstellung mehr an den Schulen oder KiGas zu geben. Ich denke aber, Kinder lernen ja nun dennoch auch von uns und ich sieze Fremde, und so tut es auch unser Kind; ganz unabhängig davon, wie es in der Schule gehandhabt wird.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.