Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Holzkohle am 06.10.2017, 15:19 Uhr zurück

Re: dieses Jahr erwischt es Deutschland heftig

also ich empfand den Sturm schon als schlimm, habe aber den Eindruck, schon Schlimmeres erlebt zu haben.
Hier in Berlin ging gestern verkehrstechnisch gar nichts mehr. Es fuhr nur noch die U-Bahn und die auch nur unterirdisch (wir haben Teilstrecken, da fährt sie überirdisch) Für mich war ab einem bestimmten Punkt kein Weiterkommen mehr; hab mich dann mit einer aus Franken zu Besuch gewesenen Freundin (die übrigens heute nicht mit dem Zug zurück kommt, mussten Mietwagen nehmen) zum Essen getroffen, nachts fuhr dann wenigstens bis zu mir wieder die Tram.

Heute sieht es leider nicht wirklich anders aus. Die S-Bahn, mit der ich zur Arbeit fahre, ist auf bestimmten Strecken gesperrt. Ich habe 2 h bis in die Firma gebraucht, hab dabei aber eine nette Stadtrundfahrt genossen.

Einige Schulen haben gestern am späten Vormittag die Kids nach Hause geschickt. Meines Erachtens wurden auch im Vorfeld genug Unwetterwarnungen auf sämtlichen Kanälen heraus gegeben; vielleicht wurden sie auch nicht ernst genommen. Unser Fahrradkurier, der uns sonst immer beliefert und Sachen wegfährt, hat ab mittags die Arbeit eingestellt, nachdem ein Fahrer fast von einem Baum erschlagen wurde.

Wir hatten in unserem Wohngebiet schon einige, auch große, Schäden, Bild anbei. Hier ist niemand zu Schaden gekommen; der Baum steht in einer großen Kita (in der ich übrigens selbst als Kind war und damals stand der Baum schon wie ne Eins)

LG

Bild zum Beitrag anzeigen
 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht