Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sasu am 21.03.2003, 17:57 Uhr

die waffeninspekteure waren dort,.......

und es wurde begonnen mit der zerstoerung von waffen. frueher o. spaeter haette saddam klein beigegeben und wenn nicht, haette man immer noch etwas unternehmen koennen. und dann waeren die andern, die gg. den krieg sind vermutlich auch zugestimmt. aber eben erst, wenn der alleletzte versuch gescheitert waere. aber nein, hr. bush muss ja alles abblasen, weil IHM JETZT nach krieg war. und genau das ist das aergerniss. ER hat allein bestimmt.
und darueber, dass saddam weg muss, sind wir uns einig. das ist hier nicht grundlage der diskussion. dass die menschen dort unterdrueckt wurden ist auch klar. aber die irakische bevoelkerung hatte bis gestern ihr schicksal selbst in der hand. wenn sie sich gg. saddam aufgelehnt haben, wussten sie was kommt. von daher konnten sie derartiges vermeiden und in relativem frieden leben.
nur jetzt haben sie gar nichts in der hand, weil mr. bush entscheidet, wo die naechste bombe menschen umbringt......
siehe das coratische volk als beispiel. sie wussten, dass sie ihre freiheit nur durch krieg erreichen und DAS CROATISCHE VOLK hat sich DAFUER entschieden und nicht irgendwelche 3. laender !!!!

sasu

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.