Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leolu am 14.11.2009, 15:06 Uhr

die Messlatten habt Ihr gelegt....

der unter Druck stehende depressive Mann der sich das Leben nahm steht im Vordergrund, anstatt davon zu lernen, wieviele andere Menschen ähnliches durchleben, egal ob mit oder ohne Bekanntheitsstatus, egal ob als depressiv anerkannt oder mit No-Name psychischer Krankheit, wird nun geschachert, daß die hausfrau es nie so schwer haben kann, wie der Promi und andere psychische Probleme nie so schwerwiegend sein können wie Depressionen....und das finde ich traurig.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.