kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von DK-Ursel am 23.09.2016, 21:30 Uhr zurück

Re: Die AfD bekommt immer mehr Zuspruch

Joplin, ich kann ja ziemlich unterschreiben, was Du gerade geschrieben hast, aber Wolkenkuckkucksheim abgebrannt?
Hattest Du (je) eins?
Wo denn?

Gestern wurde wie gesagt sehr deutlich gesagt, was Afd-Wäjler wirklich möglichmachen, wenn sie AfD wählen.
Keine AfD-Regierung (und die sagen ja offen, sie wollen gar nicht in die Verantwortung!), aber eben andere Konstellationen, z.B. derzeit eben auch weiterhn die große Koalition, und wie ich schrieb, halte ich große Koalitionen für ein Übel, immer schon.
Da nähern sich die Volksparteien zu sehr aneinander an, sind für Außenstehende kaum noch zu unterscheiden - und öffnen damit AUCH Tür und Tor für kleine, radikale, andere Parteien.
Je weniger Alternative man in der guten alten Mitte hat, umso mehr muß man sich ja an die jeweiligen Ränder orientieren.
PLUS daß mit einer großen Koalition die Opposition sehr klein und schwach ist.
Nicht gut.
Die Folgen bei Protestwahl - und das Problem gab es auch schon beim Entstehen der Grünen, die mancher aus Überzeugung gern gewählt hatte, was in den Anfängen aber nur zur Stärkung unerwünschter Strömungen geführt hätte.
Auch darum finde ich die Wiederkehr der FDP gut, selbst wenn ich nie denken könnte, mit ihren Zielen zu sympathjisieren - sieht man evtl. von deren "Freiheitsideal" ab.

Nicht (nur das Erstarken der AfD ist bedenklich, sondern auch die Folgen für die Parteienlandschaft/Koalitionen!
Vielleicht noch viel mehr als eben diese eine Partei.
Aber diese Panikmache ist einfach nur noch nervig.
Egal, weswegen gerade Panik geschoben wird:
So schlimm ist Deutschland noch nicht dran!

Gru ßUrsel, DK

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht