Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mih492 am 06.01.2019, 20:06 Uhr

deutscher Bundestag:709 Abgeordnete, 865Lobbyisten mit.... hä?

Glaubst Du, das alle 709 gegen das Verbot von Glyphosat sind?

Auch Bundestagsabgeordnete können nicht alles wissen, über das sie abstimmen müssen. Da sind Fachleute schon wichtig, am besten von beiden Seiten. Nicht gut ist es, wenn Gefälligkeiten getauscht werden oder wenn die Lobbyisten nicht "markiert" sind und so als Lobbyisten erkennbar sind. Und es ist problematisch, das die Wirtschaft das Geld hat, Lobbyisten zu beschäftigen, die Freiwillige Feuerwehr von Untertuchhausen, die alleinerziehende Mutter in Bottrop und die BI zur Befreiung des Stiefmütterchens nicht.

Hast Du Dich schon einmal mit deiner Volksvertreterin oder Deinen Volksvertreter über Glyphosat unterhalten?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.