Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Carow am 07.06.2017, 22:39 Uhr

der Syrer und das DRK

Bei uns kenne ich auch viele Männer, die als Werkzeug für alle Lebenslagen ein Messer bei sich haben. Als Waffe ist das aber nicht gedacht und habe das hier auch nie erlebt.
Meine Syrienerfahrung ist nun schon fast 20 Jahre her, noch aus Friedenszeiten quasi, aber ich kann mich durchaus erinnern, dass Streitgespräche unter Männern schnell handgreiflich wurden und grössere Messer zur Stelle waren ( unter den Klamotten vorgezogen? - keine Ahnung). Es ging in den von mir erlebten Situationen zum Glück immer unblutig aus ( und wir suchten das Weite).

Es ist sicher schon schwer genug , einheimische Gewaltbereite zu befrieden.. Aber dann noch interkulturell.. Das halt ich für nahezu aussichtslos ohne lange Ausbildung.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.