Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Tai am 17.09.2018, 13:52 Uhr

Der Pflegebedürftige soll selbst entscheiden......?????

Ich bin ein wenig erstaunt, dass manche der Meinung sind, die Entscheidung ob Seniorenheim oder Pflege zu Hause solle der Pflegebedürftige selbst entscheiden.

Glaubt ihr denn wirklich, der alte Mensch entscheidet hier sachlich und für alle vertretbar?
Ich gehe davon aus, dass fast jeder an seinem selbstbestimmten Leben zuhause hängt und das Seniorenstift für sich nicht möchte. Mag sein, dass das nach zermürbenden Jahren häuslicher Pflege anders ist, aber am Anfang?
Und die immer größer werdende Zahl der Demenzkranken kann das sowieso nicht überblicken.

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass bei der aktuell betagten Generation alt und pflegebedürftig werden oder gar sterben völlig außerhalb der Vorstellung ist - da geht man doch nicht in die letzte Station des Lebens.

Oder habt ihr tatsächlich so vernunftbegabte Verwandte, die auch mit Rücksicht auf die Belastung für die Angehörigen freiwillig ins Altenheim gehen?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.