Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Susanne.75 am 23.11.2018, 9:42 Uhr

Der Berliner Weihnachtsmarkt... Glühweingenuss wie im Knast

Von außen sieht es gewaltig aus, aber steht man auf dem Markt, sieht man davon nichts. Das finde ich wichtig.
Letztlich hat das in etwa den Charme einer Baustellenbegrenzung. An Baustellen sind wir in unserer Innenstadt so gewöhnt, da würde das wohl kaum auffallen.
Aber ich glaube, es ist in Berlin jetzt einfach wichtig, dass die Menschen da ohne Angst hingegen können. Es dauert, bis die Horrorbilder nicht mehr mitgehen. Da kann man noch so oft sagen, dass man sich sein Leben von den Terroristen nicht verändern lassen will.
Bei uns stehen an den Zufahrten seit den ersten Terroranschlägen auf jedem Fest, jedem Weihnachtsmarkt usw die Riesensandsäcke und teilweise Polizei mit MP (bei einem sehr großen Volksfest). Hier in Deutschland mussten wir sowas lange Jahre nicht sehen. Polizei sollte am besten nur mit Wattebäuschen bewaffnet sein und Verbrecher zur Festnahme bitten. Jetzt ist es anders.
Da werden wir uns dran gewöhnen müssen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.