Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sinnie am 11.10.2002, 10:07 Uhr

Denkt doch mal ein bißchen nach...

... es hat Fehlurteile gegeben. Niemand - auch der Staat nicht - hat das Recht, einem anderen Menschen das Leben zu nehmen. Ein Fehlurteil laesst sich korrigieren, solang der Typ 'nur' eingesperrt war (auch wenn's dann sein Leben versaut hat) - lebendig machen kann man ihn aber nicht mehr, wenn er unschuldig war. Und Justizirrtuemer gibt es nun mal.

Meiner Meinung nach gehoeren solche Menschen in ein Arbeitslager nach Sibirien. Das ist ganz sicher auch schlimmer als ein Todesurteil.

Sinnie

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.