Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sternenschnuppe am 31.10.2018, 23:26 Uhr

Den vollen Namen muss man fast nie angeben !

Meine beiden Söhne haben den zweiten Namen als Rufnamen.
Ich habe mit ihnen heute erst darüber gesprochen und sie wollen beide nicht die Reihenfolge tauschen. Hätten wir sonst gemacht.

Bei der Krankenkassenkarte steht zum Beispiel nur der Rufname drauf, ebenso so angemeldet im Sportverein etc. Auch auf der Bankkarte steht nur der Rufname, gar kein Problem.

Nur im Reisepass und auf den Schulzeugnissen steht der ganze Name.

Sie finden es gerade gut dass der stille Name vorne ist :-)

Kann sich ja noch ändern, aber für den Alltagsgebrauch kann man auch nur den Rufnamen nehmen. Wenn sogar die Bank und Krankenkasse das problemlos machen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.