Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 19.09.2018, 5:58 Uhr

Das liest sich in ausländischen Medien aber ganz anders...

Maaßen hat als oberster Chef einer Behörde, während in Chemnitz Rechte Ausländer angingen,also die Stimmung massiv aufgeheizt war,der Bild-Zeitung ein Interview gegeben in dem er die Vorgänge anzweifelte,ohne genau zu erklären warum. Er meinte das Video,in dem ein Ausländer von Neonazis verfolgt wurde,sei evtl. Gefälscht um vom Mord abzulenken. (Was für ein Mord?er ist doch Jurist und sollte die Begriffe kennen)

Das geht gar nicht.

Ob man ihn dehalb in eine Stelle weg strafversetzen muss wo er ein paar Tausend Euro mehr bekommt,darüber kann man streiten.

Die SPD hat sich auch wieder aus dem Fenster gelehnt und mit Koalitionsbruch gedroht,sollte Maaßen bleiben.

Und wir wissen ja alle dass die SPD im Leben nie die Koalition beenden würde. Eher friert die Hölle ein.

Merkel hat lin dieser Sache lange das getan was sie immer tut-nichts.

Aufgrund des Streites Seehofer/SPD musste ja etwas passieren.

Das Video ist übrigens echt.Wobei ich zugebe dass eine Quelle die "Antifa Zeckenbiss "heißt nichts ist,dem man vertrauen sollte.

Dennoch kann ein hoher Beamter nicht bei der Bild fröhlich aus dem Nachtkästchen plaudern.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.