Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Andrealine am 24.01.2005, 14:34 Uhr

Das ist doch blanker Hohn....

Jetzt werden "sozialschwache" gegen "gebildete" Mütter ausgespielt. Tolle Idee des FDP-Politikers... Nee, sorry, dieses Land braucht endlich eine wirklich kinderfreundliche Politik und zwar für alle Kinder egal welcher Herkunft. Dazu gehören vernünftige Kindertagesbetreuungsplätze und zwar ohne Massenabfertigung ausgerichtet nach den Bedürfnissen der Eltern+Kinder, Förderung der Kinder inkl. Muttersprachlerunterricht, ein umfangreiches Teilzeitarbeitsplatzangebot für alle Bildungsschichten und und und.....
Das Geld allein ist es doch schon lange nicht mehr, es ist die fehlende Infrastruktur rund herum, die dazu führt, dass Frauen in Deutschland keine Kinder haben möchten.
Grüsse
Andrea
(die auch studiert hat und mit 32 das 1. Kind bekam und jetzt wie Muttern Zuhause auf die kiddies aufpasst. Nur mit dem Unterschied, dass meine Mutter keine Berufsausbildung hatte und ich ein Diplom. es hat sich also nichts geändert...)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.