Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nina3Jungs am 18.04.2005, 14:14 Uhr

Das ist die eigentliche Frage ...

Jede andere Abhängigkeit wird über kurz oder lang als Krankheit eingestuft, die behandelt werden muss/sollte. Das Rauchen wenn überhaupt nur sehr halbherziges, weil der Staat daran verdient. Wobei die Rechnung so nicht ganz stimmt. Man müsste mal die durch Rauchen verursachten Kosten der Krankenkassen gegenrechnen. ;-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.