Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von joso1 am 16.11.2009, 18:45 Uhr

Das einzige das mich im Falle des Zusammenlegens stört....

... ist die Tatsache, dass 2 anfällige Kinder ( da durch Krankheit geschwächt) dem gegenseitigen Risiko ausgesetzt werden. Was nicht stört wäre die Tatsache, dass einer ne Magen-Darmgeschichte hat der andere wohl ne Lungenentzündung (???? weiss nicht was Eini berichtete ob es ne Lungenentzündung war aber ich gehe mal davon aus) da beide aller Wahrscheinlichkeit nach einen bakteriellen Infekt haben und mit passenden An tibiotika behandelt werden. Und wenn sie beide einen viralen Infekt haben sollten ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Darmvirus mit einem SG-Virus "vermählt" aufgrund des doch gänzlich unterschiedlichen Genoms beider (seeeehr unterschiedlich obwohl Viren an sich einfachstrukturiert sind) verschwindend bis nicht vorhanden. Also wie gesagt die Anfälligkeit der Kinder in dem Fall würde mich stören.
lG Johanna

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.