Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von MM am 20.08.2014, 10:43 Uhr

Da hast du schon recht - ich selber verteufle Milch auch gar nicht....

.... sondern denke nur, man sollte es nicht übertreiben (und auch an die Haltungsbedingungen der Tiere denken usw.)
Und ja, es stimmt, so gesehen ist das irreführend, was bzw. wie ich es schrieb. Sorry.

Aber auch so hat man bei weitem nicht solch einen hohen Eiweissbedarf, wie mitunter angenommen. Schon gar nicht als Erwachsene(r).

(Man hat wahrscheinlich auch nicht so einen hohen KH- oder Fettbedarf - vielleicht ist das Fazit am Ende einfach nur, nicht so viel zu "fressen"...??? ;-))) )

Mich hat halt überrascht, dass dieselben Argumente, die in dem mir bekannten Film (und ähnlich gelagerten Textenn) bzgl. Eiweiss angeführt werden, nun laut Butterflocke in einem anderen Buch wiederum im Gegenteil für Kohlenhydrate gelten sollen - deswegen habe ich halt mittlerweile den Eindruck, dass sich jeder sein Ding rauspickt und dann isoliert nur das propagiert. Was auf mich nicht seriös wirkt.

Deshalb habe ich dazu mittlerweile etwas Abstand, sehe es nicht ein, mich zu stressen - und stimme im Grunde oben Leewjas Ausführungen (und auch deinen :-)) zu.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.