Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ralph am 27.09.2004, 13:18 Uhr

Da hast Du recht

Hi NInas,

mit der Überforderung durch leibliche Eletrn. Bei Adoptiveltern KANN aber noch zusätzlicher Druck entstehen. genauso, wie die Liebe von Adoptiveltern von der Liebe leiblicher Eltern immer differiert.

Ich spreche damit den Adoptiveltern überhaupt nicht ihre hehren Ziele ab, das möchte ich unbedingt unterstreichen. Viele Adoptiveltern schienen es schlichtweg nicht zu bemerken, wenn in der Beziuehung zum Kind "das gewisse Etwas" fehlt, und das mache ich ihnen nicht zum Vorwurf, wie sollte ich?
Aber das Kind HAT diese probleme, wenn sie da sind, und kann sich das nicht einmal erklären, wenn es von der Adoption noch nicht mal etwas ahnt. :-)

DAnke für das Lob! *strahl*

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.