Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von celmin am 08.06.2014, 9:13 Uhr

celmin

Für mich klingt das doch sehr nach einer Ausladung. Vielleicht wäre sie ja trotzdem gerne mitgekommen, eben weil sie das schon jahrelang so gemacht hat. Sie ist die Schwester Deines Mannes, warum also wäre es so schlimm gewesen, wenn sie zum Kindergeburtstag mitgegangen wäre?
Für Deine Schwägerin klang es so wie: Ich kann nichts dafür, wenn Du wegen der Cousine nicht kommen willst und beim Kindergeburtstag (für den sie jahrelang gut genug war) brauche ich Dich auch nicht... Da wäre ich wohl auch etwas stinkig.
Und klar ist auch, dass sie das mit Deiner Schwiegermama besprochen hat, sind ja Mutter und Tochter. Da war dann wohl etwas Spannung in der Luft....
Das ist halt in großen Familien manchmal so, dass es bei Familienfeiern Spannungen gibt.
Wenn Du Dich jetzt hinstellst und sagst, die sind jetzt für Dich gestorben ist das doch Kinderkacke. Du hast Deiner Schwägerin vor den Kopf gestoßen und Deine Schwiegereltern waren unhöflich zu Dir. Für mich ist der Zusammenhang recht deutlich....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.