Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 27.06.2017, 15:29 Uhr

Busfahrer der NEW in MG müssen aus ästhetischen Gründen immer lange Hosen tragen

Hm, ich gestehe, da bin ich wohl ambivalent.
ich mag so "halbnackte" Herren wie Damen nicht, es gibt eben Berufskleidung und solche für den Strand.
(Eine meiner Kolleginnen in der Bücherei schauderte sich nicht ganz zu Unrecht überdie Männer ohne T-Shirt oder Hemd odersonstwie, die mit ihren schwitzenden Obverköpern bei uns die Bücher ablieferten.. -- wo es übrigens auch stickig, heiß und unklmiatisiert war, da in einem wiederhergerichteten, denkmalgeschützten ehem. Bauernhaus untergebracht - bibliotheken-ungeeignet nicht nur darum, aber erzähl das ma leiner Architekten und sich Namen-machen-wollenden Stadtvätern).

Ich denke, eine leichte lange Leinen- oder Baumwollhose ist nicht wärmer als Shorts - deswegen kollabiert man nicht, das hat dann andere Gründe.
Und es gibt eben Branchen,d ie eriosität auch übe rKleidung verkaufen - das mag altmodisch erschienen, hat aber sicher auch seine (erforschten) Begründungen.
Kleider machen Leute.

ich habe keine Ahnung, wie hier die Vorschriften sind und fahre auch zu selten Bus- im Hochsommer (wann ist der hier auch schon mal?), aber ich denke, es ist sicher auch ein bißchen von Gesellschaft zu Gesellschaft verschieden.

Und bevor ich mich überd ie Zumutungen an eine Berufsklasse aufrege, die das selber evtl. gar nicht so dramatisch wie wir empfindet, lasse ich die erstmal selbst reagieren und für sich sprechen.
Erwachsen müßten sie alle sein - und dann kann man ja unterstützen oder widersprechen, je nach Gesinnung.

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.