Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lauch1 am 23.05.2017, 6:44 Uhr

Bundeswehr

Hängt es jetzt am Wort oder ist nicht die ganze Rechtsextremismusdebatte, so unseriös wie sie derzeit geführt wird, eine einzige Nebelgranate um von der Überforderung eines staatlichen Systems abzulenken?

Wenn sich ein deutscher Offizier eben so als Syrer ausgeben kann, ohne auch nur annähernd Srachkenntnsse zu haben, wenn Akten wie in der Causa Amri manipuliert werden, dann gibt's ja offensichtlich massive Probleme.
Und wenn in der Rechtsextremismusstudie der Bundesregierung von 40 Befragten auf ganze Bundesländer hochgerechnet wird, ist das Ganze schon bedenklich. Jetzt kommt raus, dass davon auch noch etliche Interviews frei erfunden waren, da wundert einen gar nichts mehr.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article164821203/In-dieser-Regierungsstudie-wurden-sogar-Gespraechspartner-erfunden.html

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.