Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von SchwesterRabiata  am 17.04.2017, 13:27 Uhr

Bitte?

Vielleicht ist es tatsächlich auch so ein bißchen Vorurteilsbestätigend.
So wie in der Türkei selbst Dörfer noch hinten an stehen, keinerlei westliche Prägung haben, ich sag mal grob "dumm gehalten werden", so sind die "Türkeninseln" in Deutschland vielleicht ähnlich geprägt. Die Türken, die hier sich hier selbst isoliert haben, die gar nicht aus ihren Vierteln raus müssen, die die dt. Sprache gar nicht brauchen, wo es den türk. Supermarkt gibt, türk. Ärzte, es gibt so viele Stadtteile oder zumindest Straßenzüge, die man scherzhaft z.B. "klein Istanbul" nennt (wobei Istanbul doch sehr weltoffen ist, aber nennt es halt so). Diese Leute haben die westliche Politik oftmals gar nicht wirklich verstanden, sie leben hier geographisch gesehen, aber eigentlich haben sie ihre eigene kleine türkische Welt und sind entsprechend auch beeinflussbar von ihrem "Führer".
ABER, ich werde mir nicht den Schuh anziehen, daß es Deutschland zu wenig für ihre Integration getan hat, früher vielleicht bei den ersten Gastarbeitern, aber da hat sich viel geändert. Dieser Teil von Türken, und das sind nun sicher nicht alle, nicht einmal die Mehrheit, wollen einfach für sich bleiben, egal was man ihnen anbietet, und jetzt treten diese JA-Sager, alles, was man ihnen angeboten hat mit Füßen :-(

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.