*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Petra28 am 13.03.2019, 19:18 Uhr

Bildung ist ein Privileg. Und die Kinder lernen an diesen Freitagen viel.

Sicher mehr, als an diesem Freitag einen Lernstoff zu pauken, den sie größtenteils im Erwachsenenalter wieder vergessen werden. Oder kannst du noch den Zitronensäurezyklus?

Ich halte viel von Bildung, sehr viel. Aber Schule hat kein Monopol darauf. Die Kinder, die jetzt freitags fehlen, erarbeiten sich den Stoff halt selbst. Und erfahren vielleicht durch ihren Einsatz für die Umwelt, wofür man das ganze Zeugs in Chemie, Biologie, Physik oder Erdkunde gebrauchen kann. Und das Fach Politik ist auch nicht mehr blutleer.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.