Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von pauline-maus am 25.04.2017, 22:53 Uhr

Bezugnehmend auf das Thema mit dem Älterwerden klar kommen

Ich selber (38) habe gerade keine Probleme mit meinem Lebensweg bisher... Ich bin glücklich und gehe abends zufrieden und glücklich zu Bett.
Was mir zu schaffen macht, seit ein paar Monaten, daß meine Eltern alt werden.
Beide sind Mitte 60 und noch total fit aber das kann sich aber so schnell aendern und ist für mich schwer zu akzeptieren.
Auch das meine Tochter immer grösser wird ,wird mir gerade extrem bewusst.
Und das ist mein Problem,das Rennen der Zeit zu erkennen , nix festhalten zu können und das dass alles nicht in meiner Hand liegt.
Der jeweilige Freitag freut mich gerade nicht , weil der letzte einen gefühlten Wimpernschlag her war....genau wie der Montag.
die extreme Schnellebigkeit der Zeit ist also mein Altersproblem momentan, nur nicht zu aendern.
Wir kommen hier alle nicht lebend raus...ironiealarm

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.