*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Strudelteigteilchen am 15.09.2016, 16:03 Uhr

Beruf mit Niqab / Hidschab

Ich hatte schon in diversen Weiterbildungen bzw. Schulungen Lehrerinnen mit Hijab. Die meisten waren exzellent ausgebildet. Eine war konvertierte Deutsche, die meisten waren hier geboren oder zumindest ausgebildet, alle sprachen ausgezeichnetes Deutsch.

Ich habe ja zwei Jahre in Singapur gelebt und von dort Fertigungsstandorte in Malaysia und Indonesien betreut. Der Anteil der Frauen an den Standorten war sehr hoch, und nicht nur (aber hauptsächlich) in angelernten Tätigkeiten. Ein Teil davon trug Hijab. Ich erinnere mich an eine Hijab-Trägerin in der IT, die es geschafft hat, mit dem Ding unter den Tischen herumzukrabbeln, um Kabel anzuschließen. Ich habe Frauen dort generell sehr resolut und selbstbewußt erlebt - auch Hijab-Trägerinnen. Wenn eine Frau - mit oder ohne Hijab - eine Fertigungslinie geleitet hat, dann hat sie ohne Skrupel (und ohne Widerspruch) auch die ihr untergebenen Männer durch die Gegend gescheucht.

Ich glaube nicht, daß es DIE Frau unter dem Hijab gibt. Es gibt ja auch nicht DIE hijablose Frau. Ich arbeite inzwischen in einem Beruf, wo ich fast ausschließlich mit Frauen zu tun habe, und da ist ein traurig großer Anteil dabei, der sich von den (meist männlichen) Chefs ganz schön herumscheuchen läßt - und diese Frauen sind fast alle Deutsch.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.