*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Hashty am 09.02.2019, 11:52 Uhr

Benedikte

Da Du Dich ja netterweise für mein Berufsleben interessierst:
1984-88 Ausbildung zur Erzieherin (mit dieser Ausbildung darf man auch als Spracherzieherin arbeiten ;-))
1992-98 Studium zur Dipl.Wirt Ing (FH)

Ja, ich hab bei einige Jahre bei RitterSport als Erzieherin gearbeitet (Schokowerkstatt)

Hab einige Jahre in der Jugendhilfe mit UMAs gearbeitet. Und nun bin ich für die Flüchtlinge in der Gemeinde zuständig, in der ich jetzt arbeite.


Alles geklärt?

Natürlich gibt es Menschen, die ihr ganzes Berufsleben einen einzigen Job ausüben und glücklich damit sind. Ich bin eben nicht so.
So what?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.