Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 06.06.2017, 14:35 Uhr

Auslegung jahrhundertealter Texte...

Nein. Die Bibel umfasst Altes und Neues Testament, wobei die katholische Kirche über die anerkannten Überlieferungen des Judentums hinausgehen. Ich kenne die Auffassung, das AT sei nicht relevant nur von "deutschen Christen", die bewusst alles jüdische herabsetzen und verleugnen wollten.

Ich komme aus einer traditionellen Pfarrersfamilie und bei der Aussage "AT=Judentum, NT=Christentum" sträubt sich alles in mir.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.