Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jessi757 am 07.06.2017, 20:08 Uhr

Asylant aus Syrien ersticht Mitarbeiter in Flüchtlingsberatung

Es gibt nicht mal für die Einheimischen genug “Therapiezentren“.
Such mal einen Therapeuten für Kinder. Es gibt ellenlange Wartelisten. Wartezeit oft mehr als ein Jahr.
Für Erwachsene sieht es vielerorts nur unwesentlich besser aus.

Die Asylbewerber können hier nicht alle Hilfe bekommen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.