Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von anhaltiner am 12.06.2017, 23:14 Uhr

Arzt ist Arzt

Ich finde das ziemlich mickrig und es war ja noch Spielraum wie man sieht. Ich vermute, dass die auch noch 700-1500 brutto mehr auf die Schippe gelegt hätten. Davon abgesehen ist Arzt sicher nicht gleich Arzt. Viele Ärzte sind meines Erachtens inkompetent. Ich habe mich mal saftig und tief geschnitten und war in der Notaufnahme (weil Sonntag mein Hausarzt nicht auf hat) und außer mir kein anderer Patient in der Warteschlange. Die Ärztin wollte mit eine Tetanus-Auffrischung verpassen. Also frage ich sie ob das überhaupt geht und ob das Lebendimpfstoff ist, weil ich kurz vorher eine fiese Grippe hatte. Ende vom Lied drei(!) Ärztinnen standen/saßen vor mir und rätselten erstens ob es Lebensimpfstoff ist und zweitens ob man eine Tetanusspritze kurz nach einer Grippe geben sollte. Ein paar Minuten später kam ein Arzt rein, sagte ist eine Totimpfung und dass sie mir die Impfung trotz vorheriger Grippe verpassen können. Die Ärztin gehorchte brav und meine Vorurteile in der Richtung waren mal wieder bestätigt. Und damit die Frauen nicht gleich wieder rumheulen. Unsere Kinderärztin finde ich absolut prima und kompetent. Die kommt allerdings auch aus Osteuropa.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.