Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 13.06.2017, 17:21 Uhr

Arbeiten müssen

Na ja, Dein Mann müsste auch nicht arbeiten, er könnte auch gemütlich mit von Deinem TZ-Gehalt leben, wenn er sich in seinen Lebenshaltungskosten dann entsprechend einschränken würde und Du das mitträgst. ;-)

Im Grunde muss niemand arbeiten gehen, solange er niemand Unfreiwilligem auf der Tasche liegt und seinen Lebensbedarf irgendwie bestreiten kann. Die Frage ist doch teilweise eher (je nach finanzieller Lage), wie viel WILL ich arbeiten über die Bestreitung des "Existenzminimums" hinaus. Auch wenn das im Grunde sicherlich eine Luxusfrage ist.

Selbst für meinen Lebensunterhalt nicht zu sorgen zu können, sondern auch wirklich zu sorgen, das ist für mein Selbstverständnis existenziell (Katastrophenfälle, die bisher nicht eingetreten sind, mal komplett ausgeklammert).

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.