Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jana287 am 26.06.2017, 8:15 Uhr

Anhaltiner ist Star einer Kolumne in der Frankfurter Rundschau:

Hannahma, genau das war auch mein erster Gedanke.
Ich erinnere mich an die entrüsteten Beiträge hier im Forum.
" Echte Muslime machen sowas nicht"
" In den Heimatländern dürfen sie auch keine Frauen begrapschen "
" Durch Migration sinkt die Kriminalität "
" Da sind keine Terroristen dabei, sie fliehen vor Gewalt und wollen nur in Frieden und Freiheit leben "

Wenn man das mit der Realität abgleicht ( Kriminaliätsstatistik, eigene Erfahrungen, Terroranschläge, Übergriffe auf Frauen etc ), dann hat man schon den Reflex zu sagen : Habt Ihr keine Augen im Kopf? Schau hier und hier und hier, die Zeitungen sind voll mit Berichten. Wie kann man das nicht sehen wollen?
Statt dessen wird auf den Überbringer der schlechten Nachrichten eingeprügelt.

Dazu werden langsam die echten Kosten klar. Asylbetrug wird aufgedeckt, und es wird klar es sind nicht nur Menschen die vor Bombenhagel geflohen sind. Sondern es sind Terroristen dabei, Betrüger, Kleinkriminelle. Es ist nich geklärt, wie man Abgelehnte abschieben kann.
Aber anstatt hier einen echten Diskurs zuzulassen, gibt es hysterisches Geschrei.
Ist halt doof, wenn die anderen nicht so ganz unrecht hatten mit ihren Befürchtungen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.