Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Frosch am 20.08.2003, 8:47 Uhr

An irulan und Frosch

Hallo!

Erst mal: Ich habe gedacht, "Brasil" ist Dein Nachname :-D

Es ist schon unglaublich, was hier alles getan wird, damit Leute Sozialhilfe bekommen. Da wird Viagra gesponsort (für denjenigen natürlich eine Pille PRO TAG), bei anderen Kondome, dann Markenklamotten, damit das Kind nicht "benachteiligt" wird. Und dann lese ich Deinen Beitrag und denke mir, die Leute sollten verdammt nochmal froh sein, daß sie überhaupt Stütze bekommen. Auch ein Teil der Arbeitslosen hat keinen Bock auf Arbeit. Sie bekommen ja ihr Geld. Kann ich nicht verstehen, ich war mal arbeitslos und habe mich dabei so SCHEISSE gefühlt...

Im aktuellen Spiegel steht ein Artikel über Sozialhilfeempfänger, ist recht interessant.

Die Leute, die immer meckern, daß der Staat zu wenig tut und daß sie kein Geld haben, wissen gar nicht, wie gut es ihnen geht. Da geht mir manchmal die Hutschnur hoch! Und wenn man sparen muß: Man hat doch immer noch ein Bett und 4 Wände, in denen man sicher ist.

Diejenigen, die WIRKLICH am Rande des Existenzminimums leben, hört man nicht meckern. Sie sind viel zu beschäftigt, ihr Leben auf die Reihe zu kriegen mit dem, was sie haben.

LG von Antje!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.