Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Leolu am 23.06.2005, 2:11 Uhr

an alle, die dieses Forum mögen

Hallo!
Ich komme noch gar nicht lange regelmäßig in dieses Forum, aber es hat mir hier fast immer gut gefallen, weil es oft anspruchsvolle Diskussionen gab, aus denen man auch was lernen konnte. Außerdem ist das Interessante ja, daß es oft auch andere Meinunge gibt. Der Umgangston war manchmal auch hart, aber in den allermeisten Fällen zivilisiert. Doch in den letzten Tagen ist das sehr außer Kontrolle geraten. Auf der einen Seite wird Toleranz gepredigt und von den gleichen Leuten kommen im nächsten Augenblick Sprüche und und Ausdrücke wie, der und der ist hirnlos, aufgeblasen, wie ein Affe auf dem Baum, dumm , nichts wert und asozial. Man muß nicht die gleiche Meinung haben, kann sich aber trotzdem zivilisiert unterhalten, das erwarte ich eigentlich von Menschen, die sich doch für besser als ein Tier halten! Ich würde das nicht einmal wem zum Vorwurf machen, der wirklich dumm ist, aber von denen, die es eigentlich besser wissen müßten bin ich enttäuscht. Man kann, wer will, ein Posting als dumm, blöd oder sonstwas dahinstellen, aber nicht gleich die ganze Person, die dahinter steht beleidigen! Ich habe hier noch nichts gelesen (was mir nun einfallen würde) was solch verbale Ausdrucksformen rechtfertigen würde. Übrigens zum Thema asozial (wie man mich betitelt hat), das bedeutete soviel, daß man nicht in der Lage ist in einer Gesellschaft zu leben! Ich denke mit Beleidigungen und Vorurteilen rumzuwerfen ist nun auch nicht gerade ein sozialer Umgang!
Weiterhin ist mir aufgefallen, daß hier vorverurteilt wird! Wer öfter mal aneckt hat seine Chance verspielt, egal wie wahr, geistreich oder vielleicht auch lustig seine weiteren Postings sind, es wird immer (und wenn es nur eine Formulierung oder ein Rechtschreibefehler ist) etwas gefunden, woran man rummäkeln kann, oder es wird der Sinn (vermutlich) extra total verdreht. Oder, was ich noch viel schlimmer finde, es werden Geschichten erfunden, wie oder was wohl jemand ist oder macht , und sich dann über das Erfundene lustig gemacht!
Desweiteren scheint es hier eine Cliquenbildung zu geben, aber nicht im positivem Beispiel, dies wird nämlich oft ausgenutzt nach dem Motto:"Gemeinsam sind wir stärker, hacken wir doch zusammen auf wem rum!" Sicher, es ist einfach zu lästern, wenn man weiß, daß einem jemand den Rücken stärkt, auch wenn man eigentlich genau weiß, wie ungerechtfertigt oder blödsinnig die Kommentare sind.
Außerdem wird es vielen, die, egal zu welchem Thema eine andere Meinung haben als die Mehrheit oder die, die gerne mal angreifen, fast unmöglich gemacht, wirklich zu sagen, was sie denken. Nicht jeder hat ein ausgeprägtes Selbstbewußtsein oder einfach Lust, sich mit harten oft persönlichen und unfairen Kontras auseinanderzusetzen. Freie Meinungsäußerung gibt es hier oft nur beschränkt! Das zieht höchstens Menschen an, die auf Provokation aus sind, aber nicht die, die eh nur zaghaft ihre Meinung vertreten, aber dennoch eine haben!
Ich denke, ich habe irgendwann auch schon das eine oder andere von diesen Sachen gemacht, bin ja auch kein Unschuldslamm, aber ganz sicher nicht in dem Maße, wie es hier jetzt abläuft und von manchen praktiziert wird!
Gesellschaftsfähig und sozial finde ich das oft nicht!
Und da ich gerade ein Faible für Sprichwörter habe, hier mal eins, was leider nicht von mir stammt, aber was ich gut finde:
Bevor ihr den Menschen predigt, wie sie sein sollen, zeigt es ihm an euch selbst! (Dostojewski)
Ich versuche zumindest mich daran zu halten, ich halte mich für ehrlich, offen, probier den Umgangston zu halten und urteile nicht über jemanden, nur weil mir die eine oder andere Meinung nicht gefällt. Und wer mich gestern beleidigt hat, kann trotzdem davon ausgehen, daß ich morgen bei einem anderen Thema da vorurteilsfrei bin, von ganz harten Fällen mal abgesehen, aber da muß es schon schlimm kommen.
Muß sagen von gestern habe ich das meiste, was mich wohl treffen sollte, eh schon vergessen, bis auf hirnlos, wo ich aber nicht mehr weiß, wer es geschrieben hat und asozial, wo ich es allerdings noch sehr genau weiß, von wessen Tastatur es kam, und über deren derbes Urteil ich doch entsetzt und überrascht war, auch wenn wir schon öfter unterschiedlicher Meinung waren. Von jemanden, der einem eigentlich sympathisch ist, so etwas zu lesen, tut weh, auch wenn man weiß, daß dieses Urteil ungerechtfertigt ist!
Achja, ein nazi bin ich ja auch, naja, aber das habe ich mal gar nicht wirklich ernst genommen!
Im übrigen habe ich heute den guten Rat von jemanden hier befolgt und lieber die Sonne und meine Kids genossen!
Wünsch Euch allen einen schönen Tag!
Nina

 
15 Antworten:

Re: an alle, die dieses Forum mögen

Antwort von Schwoba-Papa am 23.06.2005, 7:56 Uhr

Morgen Nina,

erstmal solltest Du eindeutig früher ins Bett gehen und dir nicht die Nächte am PC herumschlagen. Vielleicht ist das der Grund warum Du hin und wieder so komische Ansichten hast :-))))))
(Folgen einer Insomnia ?)

Also unabhängig der Hitze ist deine Einstellung (auch wenn Du es nicht so konkret gemeint hast und es auch aus dem Zusammenhang gerissen wurde) manchmal schon etwas gewöhnungsbedürftig. Vielleicht hattest Du gestern ja Gelegenheit am See oder Freibad mal intensiver darüber nachzudenken. Die Nachbarskinder würden es dir danken !

Mein Gott wie oft wurde ich hier schon angemacht und habe auch angemacht, viel Feind, viel Ehr ! Schwamm drüber !

Was die Cliquenbildung hier betrifft ! Das hat mein Schatz und Traum meiner Nächte Lisa (***freundlich-richtung-baum-winke-und-banane-rüberreiche) auch schon kritisiert und ist nicht so ! Nur haben hier viele eine ähnliche Grundeinstellung und tollerieren daher leichter die Meinung anderer ! Mehr nicht !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an alle, die dieses Forum mögen

Antwort von Big_Mama am 23.06.2005, 8:00 Uhr

morgen zusammen,

nun will ich doch auch mal was sagen.
neutral bin ich und habe bisher diesen zeckmeck nur mitgelesen.
ich denke, es hat hier jeder seine meinung und seinen standpunkt gesagt, auch wenns nur in den ersten volgenden postings war. alles was danach kam war ein hochschaukeln der gemüter.
bei dem wetter würd ich sagen, auch kein wunder! die menschen sind bei wärmeren temps nun mal gereitzter.
manche brauchen scheinbar auch diesen streß um sich mal abzureagieren. dazu ist dieses forum wunderbar. und wenn hier immer eine schlauer sein mag, als die andere, dann versteh ich nicht warum auf solche angriffe reagiert wird. pickt euch doch die leute raus, mit denen ihr diskutieren könnt und lasst den rest links liegen.

nagut, das war das wort zum sonn...ähm donnerstag.

wünsch euch allen einen schönen sonnigen tag

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an alle, die dieses Forum mögen

Antwort von andrea70 am 23.06.2005, 8:25 Uhr

Hallo,

also daß du nachts um 2.00 solche Texte verfassen kannst..

Aber jetzt mal ganz ernst und völlig losgelöst vom Thema vorgestern: Ich habe das Forum auch mal eine Zeit lang gemieden, weil mir die extremen Albernheiten und der ewige Sarkasmus auf den Geist gingen.
Jemand hatte es "Schenkelklopf-Eigendynamik" genannt, den Begriff habe ich mir gemerkt:)
Ich finde das ist besser geworden, deswegen poste ich gerne wieder mit!
Aber das ist doch auch gerade das schöne an den Foren, man kann jeder "Unterhaltung" aus dem Weg gehen, indem man einfach nicht reinschaut, wenn man sich geärgert hat.
Das geht im richtigen Leben ja nicht so einfach.

Und nochwas: kannst du wirklich vorurteilsfrei mit jemandem kommunizieren, der dich deiner Meinung nach beleidigt hat? Ich könnte das nicht, ich bin nämlich schrecklich nachtragend!

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich bin noch immer wach:-(

Antwort von Leolu am 23.06.2005, 8:32 Uhr

Morgen!
Schlimm genug, konnte nicht schlafen, die Hitze oder sonstwas, wollt ejetzt mal schlafen, aber nun sind gegenüber die Handwerker beschäftigt:-(. Könnt ja nun ganz bös sagen, können die nicht dann arbeiten wenn ich wach bin (also so bis 4 Uhr morgens meist:-))).
Naja, komisch Ansichten, es sind halt Ansichten, da kann man einer Meinung sein oder auch nicht! So wie es unterschiedliche Lensvorstellungen und Werte gibt.
Das mit der Cliquenbildung finde ich schon, so als Beispiel etwas weiter unten, hoffentlich nenn ich jetzt die richtigen: Maleja und Titu gegen Frau rotti und Diana!
Wenn diese Leute allgemein immer zusammenhalten würde (jetzt nicht speziell in dem Fall)könnt ich das ja noch verstehen, aber manchml raufen sich Leute gegen wen zusammen und machen auf gute freunde, die es eigentlich gar nicht sind! Und es ist halt leichter sich gegenseitig hochzuhetzen, wo einer allein vielleicht niemals so dermaßen aus der Art fallen würde, das ist so ein typischen Gruppenmerkmal!Gemeinsam läßt sich viel erreichen, sowohl pos. als auch negativ, hier im Augenblick fällt es mir halt negativ auf. Aber danke für den Vergleich mit Lisa:-( :-).
Hm, meine Meinung hat sich nicht wirklich geändert, aber ich habe mich hier auch mal durch Meinungen schlauer Leute gewälzt zu dem Thema und mußte och feststellen oder zumindest mal annehmen, daß es doch Unterschiede gibt, auf die ich nicht gekommen bin z.B. das Gewissen, Tiere wissen zwar, wenn sie was falsch gemcht haben (oft), aber ob sie wirklich ein gewissen haben finde auch ich fraglich! Irgendein schlauer Kopf hat auch mal gesagt, was den Menschen ausmacht ist die fähigkeit zu lachen, und das finde ich einen sehr pos. Gedanken im Bezug auf den menschen.
Naja, es gab noch weitere Sachen, aber ich bin zu müde, daß sie mir jetzt so einfallen würden. Es zwar Unterschiede, was aber mein gefühl nicht geändert hat, vielleicht habe ich auch einfach zu viele schlechte menschen oder welche mit schlechten Eigenschaften erlebt, wer weiß!
Und nun noch mein Spruch des Tages (ich liebe Sprüche gerade so) zum Thema Hund und Katze:
Ein Hund sitzt neben dir, während du arbeitest. Eine Katze sitzt auf deiner Arbeit. (kann ichnur bestätigen)
und weil es so schön ist (zumindest für mich:-)) noch einer:
Katzen sind schlauer als Hunde. Du wirst niemals acht Katzen dazu bringen, einen Schlitten durch den Schnee zu ziehen!
So, nun bin ich aber erstmal weg, bevor ich noch müder werde, dann schreib ich nämlich den größten Unsinn, für den ich mich später schämen müßte:-)(fängt wohl schon an)
Schönen Tag, bis später, wenn ich wieder was fitter bin!
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Andrea

Antwort von titu am 23.06.2005, 8:42 Uhr

aber gerade in Foren darf man nicht nachtragend sein.

Ich habe mit meiner besten freundinn auch verschiedene meinungen/Erziehungsmethoden...dennoch hat man sich lieb...
Und weil man heute nicht einer meinung ist heisst es nicht das automatisch alles käse ist was die person schreibt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wollen wir nicht diese grundsatzdiskussionen weglassen?

Antwort von ninas59 am 23.06.2005, 8:44 Uhr

Es schwappen immer wieder Wellen über die Foren, hinterher beruhigt es sich wieder.

Leolo, bitte nimm es mir nicht übel, aber ich mag diese Schulmeisterpauschal-Zurechtweisungen nicht. Wenn du an einer oder mehreren Personen etwas auszusetzen hast, wäre ich dir dankbar es an gegebener Stelle persönlich zu sagen. Und nicht Positionen auf "Ich" und "Ihr" zu reduzieren.

Ob jemand zum See geht, oder sich hier im Forum die Köpfe hitzig schreibt finde ich nachwievor das Problem der betroffenen Person.
Ich gehe davon aus, dass die alle nicht unbedingt freiwillig vor ihren Rechnern sitzen. Der eine drückt sich um die Arbeit, der Andere waret bis die Kinder aufwachen und schlägt sich die Zeit am Rechner tot.

Ich habe das gestern nacht mitbeobachtet. Warum diese Gruppeneinigkeit? Ganz einfach, weil im RUB jemand geschrieben hat sie sollen alle ins Aktuelle kommen, hier sei was los. Mir persönlich sagt das auch nicht unbedingt zu daher bin ich gegangen, ohne mich zu äussern, denn die Beteiligten hatten offensichtlich grossen Spass.

Hinterher waren sich sogar Gegner einig, dass sie Spass hatten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@titu

Antwort von andrea70 am 23.06.2005, 8:47 Uhr

Hallo,

ich habe nicht davon gesschrieben, daß man nicht unterschiedliche Meinungen haben darf oder (fair) streiten.
Ich meinte Beleidigungen!

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an alle, die dieses Forum mögen

Antwort von Leolu am 23.06.2005, 8:48 Uhr

Hallo!
Ich kann fast nur nachts solche Texte verfassen, dann ist mein Pegel Sensibel ganz oben und Agressionen vergessen!
Und ich kann das wirklich in den allermeisten fällen vergessen, eben weil ich genau weiß, daß man im nächsten Augenblick wieder der gleichen Meinung sein kann bei einem anderen Thema. Wäre mir echt zuwider und anstregend jedem aus dem Weg zu gehen und nachzutragen, weil er mal gesagt hat, was mir nicht paßt, selbst wenn es persönlich war, ich weiß ja, daß es eigentlich um ein Thema ging und mich derjenige als mensch gar nicht kennt!
Naja, das mit dem Asozial, da knabber ich noch dran, aber ich weiß, daß auch diese Person auch anders sein kann und mir zum Beispiel erklärt wir man Spätzle macht:-).
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

uii Mia culpa Ninas

Antwort von titu am 23.06.2005, 8:49 Uhr

Das war ich, fand die art und weise wie man mit maleja gesprochen hat nicht ok.
Und mir selbst gingen leider die NORMALEN und VERNÜNFTIGEN nicht BELEIDIGENDEN Argumente aus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@leolu

Antwort von maleja am 23.06.2005, 8:51 Uhr

Hallo Nina,

hab mich echt mal durch ein ganzes Posting von Dir durchgelesen *lach.
Ichgeb Dir teilweise natürlich recht. Und dass Du es so schlimmj findest, dass ich Dich asozial genannt habe, dann tut es mir leid. Aberin diesem Moment habe ich es genauso gemeint, wie ich es geschrieben habe. da ging es nämlich um soziale strukturen und Ansichten. Und die hast Du eben stark vermissen lassen. Und mit asozial habe ichkeinesfalls asoziales Pack (wie Du es später interpretiert hast) gemeint.

Cliquenbildung? Ich kenn hier doch kaum jemand nähers. Ich bin hier ja auch noch nicht so lange dabei. Aber so, wie Schwobi sagt, wenn man einer meinung ist, dann gleichen sich halt die Argumente, die man eben gegen eine, bzw mehrere Personen anbringt.

Du hast mich im Zusammenhang von Diana(?) angeführt. DIe kenn ihc nun überhaupt nicht. Und hab glaube ich auch auf keines ihrer Posting unmittelbar geantwortet, oder sonst irgandwas über sie geschrieben. ich wüsste jetzt nicht einmal, welche Meinung sie vertritt. Also, Vorsicht mit solchen Äußerungen.

Mit den erfunden Geschichten, ja das ist hart. ODer so wie die Socke es nun bei mir versucht. Ich hab mal was, als ich eine Stinkwut auf meinen Mann hatte, etwas verschärft im Forum geschrieben. Und dann wird es Tage später mir zum Vorwurf gemacht. Das ist übel so was. Aber zum glück gibt es von den Menschen nur ganz wenige. Und sie kommenimmer anonym rein (ich bin sicher, dass die SOcke eigentlich ganz anders heißt. Kenne noch Ghost und der Name der anderen fällt mir leider gerade nicht ein). Das sind ganz arme, sich windende Würmer. Eigentlich müsste man mit diesen Menschen Mitleid haben. Aber da hört meine Menschenliebe dann doch auf. Denn diese Menschen vergiften unsere Gesellschaft. Denn, so wie sie hier auftreten, sind sie auch im Privaten, zu ihren Kindern, zu ihren Freunden (sofern sie überhaupt welche haben), in der Arbeit etc. das sind ganz linke Bazillen, die heucheln, intrigieren usw Von solchen Menschen iwrd man aus der Arbeit gemobbt. Am besten einen Riesenbogen drumrum machen. Wenn es denn halt geht.

Also Leolu, ich hab über Dichja auch schon geschrieben, dass Du bei aller einungsverschiedenheit immer sachlich und fair bleibst. ich finde das klasse. Ich konnte es öfters mal nicht. Mir geht Dein Spruch über Dein Nachbarskind immernoch im Kopf rum. Und ich kann es immernoch nicht glauben. Aber das ist ein anderes Thema.

Also, in der Hoffnung, dass die Diskussionen wieder sachlicher werden (ist Dir eigentlich aufgefallen, dass mit einigen Leuten, die ganz neu hier sind, das Klima gleich übler wurde?)

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wollen wir nicht diese grundsatzdiskussionen weglassen?

Antwort von Leolu am 23.06.2005, 8:57 Uhr

Morgen!
Ich habe nicht auf Ich und Ihr reduziert, sondern allgemeine Beispiele aus dem forum genannt die mir aufgefallen sind. Und ich habe mich da nicht ausgenommen, wobei ich mir manches aber nicht habe zu Schulden kommen lassen, zumindest nicht daß ich wüßre.
Und ich habe eben nicht mehr vor, jemanden genau das persönlich zu sagen, das würde ja wieder Streit bringen! Und Schulmeister bin ich auch nicht, aber einiges ging hier einfach zu weit und das müßte jedem aufgefallen sein, ich wollte hier lediglich einen kleinen Denkanstoß geben (obwohl ich eigentlich glaube, die Leute hier sind schlau genug, daß sie da selbst drauf kommen) daß der Umgang hier manchmal echt zu wünschen übrig läßt, nicht mehr und nicht weniger!
Daß das ins Hauptforum gelangt ist wußte ich gar nicht, immer diese sensationslustigen Leute:-))).
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

:-)

Antwort von ninas59 am 23.06.2005, 8:58 Uhr

so was passiert immer wieder im Eifer dese Überschwangs.
So entstehen solche Ungleichgewichte. Fair wäre es wenn man sich dann nicht nur auf die Seite der Freunde stellt.

Ich sage nur Hyänenjagd, da war ich auch dabei ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich antworte später. wenn ich meine Matrazte jetzt nicht sehe, dann gar nicht mehr!o.T. und schönen Tag noch

Antwort von Leolu am 23.06.2005, 8:59 Uhr

ert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja, aber lass uns doch endlich aufhören immer diese Maaßregelungsthreads zu schreiben.

Antwort von ninas59 am 23.06.2005, 9:01 Uhr

... die "Ich" und "Ihr! Aufteilung kommt grundsätzlich wenn man dann ein Zurechtweisungs Posting über die Netiquette verfasst.

Vielleicht bin ich dessen einfach ein bisschen müde, weil es immer wieder gleich abläuft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: uii Mia culpa Ninas

Antwort von pam68 am 23.06.2005, 12:08 Uhr

hahahaha wie die Else Kling von der Lindenstrasse:-)

Pam

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.