Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von RR am 27.06.2017, 9:45 Uhr

Altersarmut trifft Frauen am härtesten

Hallo
ich würde aber auch sagen, dass nicht jeder der mit 700 € auskommen muss "arm" ist. Meine Mutter hat z.B. auch nicht mehr. Aber sie hat ein Haus u. braucht keine Miete zahlen, wenn es ganz dick kommt könnte sie vermieten. Sie ist solange sie körperlich fit war jedes Jahr in Urlaub gefahren u. geht jede Woche mind. 1x ins Restaurant. Sieht so "Armut" aus?

Wenn man natürlich das in den Jahren der Berufstätigkeit erwirtschaftete Geld komplett "verprasst" hat werden einem 700 € im Monat nicht reichen. Aber dafür ging man ja arbeiten u. das erwirtschaftete Geld kann man in irgendeiner Form gut anlegen um auch später etwas davon zu haben.

Ansonsten bekommt man ja regelmäßig die Auszüge welche Rente zu erwarten ist u. so kann man ja schauen, ob man noch in irgendwelcher Art u. Weise etwas tun muss... Zeit dafür ist ja genug! Kinder (sofern sie nicht behindert sind) brauchen ja nicht über 40 Jahre unsere Unterstützung.

viele Grüße

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.