Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von joso1 am 28.11.2009, 13:08 Uhr

Afghanistan Einsätze freiwillig auch für Zeit/Berufssoldaten ?

Was ich nicht wusste: Auch für Zeit oder Berufssoldaten ist ein Einsatz zB in Afghanistan nur auf freiwilliger Basis möglich. Somit ist also wenn ich dies richtig verstehe das Geld ( na ja bei manchem Jungspund auch das "Abenteuer"?) einzig ausschlaggebend warum ein deutscher Soldat nach A. geht ?????
(so hat es mir ein Zeitsoldat gestern erzählt)
Dann wiederum verstehe ich aber nicht, wieso sich soviele beschweren. Muss ja anscheinend keiner hin der nicht will oder sehe ich das falsch?
liebe Grüße Johanna

Interessiert mich wegen des "Jung-Skandals" schon

 
12 Antworten:

Re: Afghanistan Einsätze freiwillig auch für Zeit/Berufssoldaten ?

Antwort von Patti1977 am 28.11.2009, 13:14 Uhr

Gegenfrage: DU hast dich für einen Job entschieden, Arbeitsvertrag unterschrieben, indem steht: Einsatz ist gesamtes Geschäftsgebiet und sollst in deiner Firma was anderes machen als bisher und was du nicht willst. Was passiert, wenn du NEIN sagst? Welche Wahl hast du wirklich?

Ich glaube so einfach NEIN sagen ohne Folgen geht bei BW auch nicht. Selbst wenn: Ich finde, wir haben da sowieso nichts zu suchen.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

FREIWILLIG????Was ist das denn für ein Stuss??

Antwort von Sternchen Dezember am 28.11.2009, 13:58 Uhr

Mein Mann musste jedes 2. Jahr los!! Eigentlich nur 2 Monate, weil sie sich das im Regiment gut aufteilen konnten. Im ersten Lebensjahr von Fabi war er dann 4 Monate weg...und ganz bestimmt nicht "freiwillig"...dann nochmal 2 Monate als unsere Kleine geboren wurde. Es gibt auch Einsätze auf freiwilliger Basis, wenn nicht genug Personal da ist...aber meistens ist es ein befohlener Einsatz. Das weiß auch jeder, der zum Bund geht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja ist jetzt der Afghanistaneinsatz FREIWILLIG oder nicht?

Antwort von joso1 am 28.11.2009, 16:01 Uhr

Ob "wir" was dort zu suchen haben oder nicht war eigentlich nicht meine Frage. Müssen wir hin sobald "wir" uns als Soldat verpflichtet haben oder nicht. (Frage an Patti).

Und Frage an Dezember Sternchen: Wäre es deinem Mann rechtlich möglich gewesen nein zu sagen?

liebe Grüße
Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja ist jetzt der Afghanistaneinsatz FREIWILLIG oder nicht?

Antwort von Sakra am 28.11.2009, 18:43 Uhr

ich würde sagen: ja!

unser grosser hat sich auf 4 jahre erstmal verpflichtet und nächstes jahr november muss! er auch hin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja ist jetzt der Afghanistaneinsatz FREIWILLIG oder nicht?

Antwort von littlerilli am 28.11.2009, 19:29 Uhr

Freiwillig ist da mal garnichts! Was dein Bekannter vielleicht meint, ist, dass ein Soldat einen Auslandseinsatz bis zu 3 mal verweigern kann. Aber was bring das schon groß? Dann wird er halt beim 4. Mal befohlen!!! Mein Mann ist auch oft im Ausland allerdings hatten wir bis jetzt Glück und es waren immer "harmlose" Länder.


LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja ist jetzt der Afghanistaneinsatz FREIWILLIG oder nicht?

Antwort von Peri0815 am 28.11.2009, 20:27 Uhr

Genau man kann ihn ein paar mal verweigern als Berufssoldat, hin muß man trotzdem irgendwann.
Ich glaube aber bei Zeitsoldaten ist das anderst geregelt, wenn mich nicht alles täuscht können die verweigern oder?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja ist jetzt der Afghanistaneinsatz FREIWILLIG oder nicht?

Antwort von littlerilli am 28.11.2009, 20:40 Uhr

Also mein Mann ist Zeitsoldat und der darf auch nur 3x verweigern!


LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wo sind denn eure Männer??

Antwort von Sternchen Dezember am 28.11.2009, 20:52 Uhr

Man kann den Einsatz nicht verweigern!! Mein Mann war 12 Jahre dabei...er sagt sie suchen immer erst Freiwillige, aber wenn die nicht reichen dann wird der Einsatz BEFOHLEN! Und wenn du ihn verweigerst, dann schadet das deiner Karriere extrem...und mal ganz ehrlich...dann fragen sie dich an 3 aufeinander folgenden Tagen und du hast deine 3 Mal voll!! Und unterschreiben tut man ja nun auch nicht bei "Wünsch dir was"! Meint ihr ich fand es toll mit nem 4 Wochen alten Säugling allein daheim zu sitzen?? Oder mit nem 2 jährigen und ner 2 Monate alten?? Und da war ganz bestimmt nichts mit Verweigern...dann hätte mein Mann das nämlich gemacht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wo sind denn eure Männer??

Antwort von littlerilli am 28.11.2009, 21:01 Uhr

Doch, man kann verweigern, auch wenn's befohlen wird! Nur, wie gesagt, dann wirds halt noch zwei/ dreimal befohlen und dann ist nichts mehr mit "Nein" sagen. Das es nicht förderlich für die Kariere ist, kommt noch hinzu. Mein Mann ist im Moment auch im Ausland (kommt morgen nach 4 Monaten endlich wieder ) und ich bin echt froh, dass er nochnie nach Afghanistan musste und hoffentlich auch nie muss! Aber wenn er müsste, würde er es auch machen, das war ihm/ uns ja schließlich bewusst, als er unterschrieben hat!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wo sind denn eure Männer??

Antwort von Sternchen Dezember am 28.11.2009, 21:14 Uhr

Oh...das ist ja schön, dass er morgen heim kommt! 4 Monate sind ne lange Zeit...und die letzten Stunden ziehen sich immer endlooooooooooooooooooooooooooooooooooos...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wo sind denn eure Männer??

Antwort von littlerilli am 28.11.2009, 21:25 Uhr

Ja, mein Großer (5) ist schon ganz aufgeregt und erzählt jedem mindestens 10x dass Papa morgen wieder kommt. Wenn wir jedoch Pech haben, muss er in einer Woche schon wieder weg....... auf unbestimmte Zeit!!! Ich hoffe aber, dass die auch ohne ihn klar kommen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wo sind denn eure Männer??

Antwort von Sternchen Dezember am 28.11.2009, 21:38 Uhr

Das wär ja mehr wie bescheiden...vor allem für euren Sohn...aber ich kenn das auch nur zu gut!! Als damals die Flutkatastrophe in New Orleans war sollte mein Mann auch beinahe los...dann wär er vielleicht 2 Wochen daheim gewesen und dann wieder 2 Monate Kossovo. Und in dem Jahr war er schon mal unterwegs...aber wir hatten Glück...wenigstens das blieb uns "erspart"...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.