Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von IngeA am 13.09.2013, 12:39 Uhr

Ärztefrage: Würdet ihr...

Hm, weiß nicht.
Weniger wegen mir, als wegen dem befreundeten Arzt.
Ich finde, man sollte da nach Möglichkeit Beruf und privates streng trennen. Irgend ein "Pillepalle" der einen bei einem fremden Patienten total "kalt" lässt, kann bei guten Freunden äußerst belastend sein.
Wenn ich den Arzt nur zum Bekanntenkreis zählt, nicht zum engeren Freundeskreis wär es mir egal. Ich hab mit meiner Frauenärztin schon als Assistentin am OP-Tisch gestanden und mit dem Frauenarzt der Klinik, bei dem ich selbst auf dem OP-Stuhl war auch.

LG Inge

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.