*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Alba am 12.10.2016, 10:03 Uhr

aber noch eine Frage dazu....

Kurzkettige Fettsaeuren in ansteigender C-Anzahl: formic (Ameisensaeure), acetic (Essigsaere), propionic, butyeric und isobuteryc(Buttersaeure), valeric und iso-valeric acids.
Die sind allesamt Fermentierungsprodukte von Zuckern durch verschiedene Mikroorganismen und einiger der laengerkettigen auch. Fettsaeuren sind Bestandteile von Fetten vor allem die laengerkettigen und werden im Zuckermetabolismus hergestellt.
Chemie- und Biologieuntericht doch schon ein bisschen laenger her, oder

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.