Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Mehtab am 02.10.2017, 11:17 Uhr zurück

Re: 7,5% der AfD Bundestagsabgeordneten haben Migrationshintergrund

Wenn das ginge, wäre es natürlich das Beste für alle, nur leider geht das nicht. Das wäre ja so, als wenn zu Hitlers Zeiten die Verfolgten innerhalb Deutschlands flüchten hätten sollen.

Wir hatten damals massive Probleme mit den Flüchtlingen, die einfach zwangseinquartiert wurden. Meine Oma musste ein Zimmer ihres kleinen Hauses für eine Frau mit fünf Kindern abgeben, die dann am Hof rumlungerten und klauten. Die "Binnenflüchtlinge" waren damals auch kein Zuckerschlecken. Die gemeinsame Sprache machte die gewaltigen Nachteile nicht weg. Deutschland war damals zerbombt und viele hungerten als auch noch die "Binnenflüchtlinge" kamen. Dagegen ist es heute goldig!

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht