Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von anhaltiner am 24.05.2017, 17:17 Uhr

66% der britischen Moslems würden geplante Terroranschläge nicht anzeigen

Ja weil Du vermutlich einfach nicht glauben willst, dass soviele Moslems mit dem IS sympathisieren. Aber wie hat der IS es dann wohl geschafft den halben Irak und halb Syrien zu erobern ohne genug Sympathisanten in beiden Ländern? Und trotz jahrelangen Kampfes beider Regierungen und der internationalen Ant-Terror-Koalition hält der IS dort immer noch sehr große Gebiete. Das geht nicht ohne einen großen Teil der Bevölkerung als Unterstützer zu haben. Das dürfte doch logisch sein oder? Die Moslems in Europa gelten durchschnittlich sogar als Radikaler, wie die in ihren Heimatländern. Viele Syrer beschweren sich zum Beispiel, dass viele Moscheen in Deutschland zu radikal sind usw.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.