Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von HeyDu! am 04.12.2018, 12:58 Uhr

§§280 I, III, 283 BGB nachträgliche Unmöglichkeit

Lese gerade. Du hast ja eine Mail, in der steht, dass ihr das Handy nicht bekommen könnt.

Bestehe auf Erfüllung nach §433 I BGB.
Angemessene Frist setzen. §286 I BGB

Du kannst mit Schadenersatz neben der Leistung nach §280 I BGB drohen. Einem Leihhändy welches Du in Rechnung stellen wirst :-D

Biete ihr an, dass Du ihr das Handy für 350 Euro verkaufst :-D

Es gibt viele Spielereimöglichkeiten und ja, auch ich würde eine Antwortmail verfassen.

Wünsche Dir viel Erfolg.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.