Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Alex2003 am 28.05.2017, 23:37 Uhr

28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

hi, man morgen früh, klingelt der wecker und wir haben 28 grad in der wohnung!
wie soll da jemand schlafen?
habe schon 2 ventilatoren im schlafzimmer stehen ( 4 in der ganzen wohnung und 3 klimageräte --habe ich aber noch nicht angemacht, da ich im moment noch zu geizig, wegen den stromkosten bin--ich weis, selber schuld)
gutes schwitzen

 
31 Antworten:

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von DK-Ursel am 28.05.2017, 23:39 Uhr

Freu Dich, hier ist es nach dem sommerlichen gestrigen Tag wieder kalt geworden.
Die Sommerzeit ist eh so kurz, da sollte man sich nicht über ein paar Grad mehr zum schlafen aufregen.
Wir hatten früher unter´m Dach juchhe auch viele schlaflose Nächte, aber damals gab es ja auch noch wirkliche Sommer

naja, ich verstehe schon, daß es nervt, aber glaube mir, nur kühle Tage und Nächte magste dann auch bald nicht mehr...

Gute Nacht- trotzdem, Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von Jessi757 am 28.05.2017, 23:39 Uhr

Ja, ich sollte auch schon schlafen, ist aber zu warm...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier auch wohnung eine sauna!

Antwort von J+L am 28.05.2017, 23:54 Uhr

ich habe bei wärme extreme probleme mit meinen beinen und deswegen sind die sommernächte für mich eine qual. aber da müssen wir gemeinsam durch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier auch wohnung eine sauna!

Antwort von Maxikid am 29.05.2017, 6:43 Uhr

Ich leide mit Euch. Mir geht es bei diesen Temperaturen sehr schlecht, kann praktisch kaum etwas machen. Ich liebe die Kälte....LG maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier auch wohnung eine sauna!

Antwort von Bobby Mc Gee am 29.05.2017, 7:32 Uhr

Wir haben eine Dachgeschosswohnung. 27Grad im Schlafzimmer. Die Nacht war ätzend. Ich liebe den Sommer. Dass die Wohnung sich so aufheizt, das liebe ich aber nicht. Habe kaum geschlafen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich kann kühleren Temperaturen auch mehr abgewinnen......

Antwort von Caot am 29.05.2017, 8:39 Uhr

.... und ganz neidvoll nach Finnland und seinen 4 Grad geblickt.

Nein, ich mag durchaus Sommer, aber so nicht. Schwül und gleich immer so extrem. Da ist es ja auf Mallorca "kühl" dagegen.

Zuhause können wir es kühl halten. Aber mit geschlossenen Rolläden, das ist doch Gaga.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von shinead am 29.05.2017, 9:57 Uhr

>>--habe ich aber noch nicht angemacht, da ich im moment noch zu geizig, wegen den stromkosten bin--ich weis, selber schuld)

Dann darfst Du aber auch nicht jammern. Die Stromkosten für meine Klimaanlage daheim zahle ich gerne. Und bei dt. Sommern ist das gar nicht so viel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von mondstaub am 29.05.2017, 10:33 Uhr

Da kann ich locker mithalten, hier auch Dachgeschoss. Wenn wir nicht so eine große Dachterrasse und einen super Ausblick hätten, wäre ich schon längst ausgezogen. Nun halten wir`s schon 14 Jahre aus. Abkühlung ist ja schon in Sicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von kravallie am 29.05.2017, 10:33 Uhr

ich finde es herrlich!
habe eine eg-wohnung, da wird es nie so richtig heiss.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von Jessi757 am 29.05.2017, 12:14 Uhr

Danke

Ich hocke im 2. und 3. Stock. Mit ganz vielen Fenstern, auch Dachfenstern...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich liebe es !

Antwort von iriselle am 29.05.2017, 12:16 Uhr

Klar ist feuchte Wärme nicht immer angenehm- aber die paar Tage sind doch okay.
Spätestens im Oktober wird dann wieder über Schmuddelwetter gemeckert ;).
Das beste draus machen soweit es geht- tagsüber alle Fenster zu, nur die nötigsten Dinge erledigen etc.
Gestern bei der Arbeit lief mir auch das Wasser den Rücken runter, und wir hatten auch lange das Schlafzimmer im Dachgeschoß ( 30 Grad waren da durchaus drin ), mein Auto hat keine Klimaanlage- ich weiß also auch was es bedeutet.
Morgen wird es ja schon wieder kühler.
Bis dahin- Frohes Schwitzen :) !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von Dor am 29.05.2017, 12:35 Uhr

Diese Jammerei über das Wetter ist schlicht doof, weil man das Wetter nicht ändern kann. Umziehen wäre hingegen schon eine Alternative!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von Maxikid am 29.05.2017, 12:46 Uhr

Was mir auffällt, dass Mann/Frau zwar über Kälte, Regen etc. jammern darf, aber niemals über Wärme/Hitze......Ich pers. liebe die Kälte, z.Zt. liege ich (fast) nur rum und bin zu nichts zu gebrauchen.....könnte mich den ganzen Sommer krank melden. Ab November geht es mir dann wieder gut....Aber, ich halte durch....LG maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier auch wohnung eine sauna!

Antwort von kaktuuss am 29.05.2017, 14:49 Uhr

mir geht es genauso, ich bin im Herbst und Winter immer viel fitter.
Ich freue mich zwar immer wenn im Frühling alles blüht, aber alles über 25 Grad stresst mich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von kaktuuss am 29.05.2017, 14:54 Uhr

ich schaue im Sommer auch mehr fern oder hocke vor dem Computer, weil ich nicht weiß, was ich sonst machen soll. Wenn ich Urlaube habe, flüchte ich manchmal in kühlere Regionen.
Und dass man über Hitze nicht jammern darf, erlebe ich auch immer. Irgendwie ist es immer oberste Bürgerpflicht über jedes Grad mehr zu jubeln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich jammere!

Antwort von Leena am 29.05.2017, 15:47 Uhr

Mein Thermometer hat eben 39° gezeigt - und ich gehe ein wie ein Primelpott. So eine Hitze ist absolut nichts für mich. Und - ich würde ja gerne umziehen, nach Island, am liebsten sofort, blöderweise habe ich hier noch einen Job, der mich hält, sowie noch drei minderjährige Kinder. Meine Umzugspläne müssen also noch ein bisschen warten...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von Mehtab am 29.05.2017, 16:06 Uhr

Hallo,

habt ihr keine Rolläden, die ihr runterlassen könnt, damit die Sonne nicht so in eure Wohnungen scheint? Ich habe den ganzen Tag die Rolläden unten, bei den Fenstern, durch die gerade die Sonne scheinen würde. Bei mir geht es schon noch, weil die Wände noch nicht aufgeheizt sind. Ich bleibe einfach drinnen, wenn ich nicht unbedingt raus muss. Ab Donnerstag soll es wieder kühler werden.

Alles Gute

Mehtab

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von mama von joshua am tab am 29.05.2017, 16:16 Uhr

Tausche liebend gern 28 Grad gegen gurrende Taube nachts ab 3...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von RR am 29.05.2017, 16:20 Uhr

Hallo
unsere Wohnung ist auch gut warm, rund 28° aber draußen sind es ja auch 35 hier...Rolläden sind unten, Fenster zu.... Wir machen so viel wie möglich draußen was nochmal Wärme in die Wohnung bringen würde (kochen z.B.) denn auch von innen heizen sich die Räume nochmal auf. Abends sitzen wir lange im Garten o. auf dem Balkon und gehen erst rein u. ins Bett wenn wir wirklich müde sind.... Ich schlafe dann auch mal ohne Decke u. wenns ganz schlimm kommt "ohne alles"

Bisher hat das immer geklappt.....

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von Jessi757 am 29.05.2017, 16:43 Uhr

Rolläden hab ich nirgendwo...
Dafür aber einen rundum verglasten Balkon...

Ist schon schwierig Rollos für die vielen Fenster zu bekommen, die sich vor allem dadurch auszeichnen, dass keine zwei Fenster die gleichen Maße haben.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie liebe ich meine Erdgeschoss-Wohnung!

Antwort von kanja am 29.05.2017, 17:13 Uhr

Mehr als 24° bekommen wir drinnen selten. Erst wenn es länger anhaltend 30° hat.

In unserer früheren Wohnung im obersten Stockwerk war das anders.

Ich habe ein Trauma vom Sommer 2003, mit 30° von Mai bis September und Neugeborenem .... Das war mein persönlicher Albtraum. Muss ich erwähnen, dass ich Hitze nicht mag?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von germanit1 am 29.05.2017, 17:15 Uhr

Vorhaenge, die man bei Sonne zuzieht und im Winter abnimmt? Ich hab sowas. Haengt aber noch nicht alles.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von germanit1 am 29.05.2017, 17:17 Uhr

Klimaanlage nehme ich nur, wenn es mehrere Tage schwuel-warm ist.

Morgens wird stundenlang durchzug gemacht. Ab Mittags dann alles zu. Wo sonne reinscheint, haengen im Sommer farbige Gardinen / Vorhaenge und werden zugezogen, wenn die sonne kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 28 grad immer noch in der wohung und draussen ein grad mehr:-(

Antwort von RR am 29.05.2017, 18:02 Uhr

Hallo
zur Not würde ich Rettungsdecken (diese Gold-silbernen Folien fürs Auto) drankleben solange die Sonne hinscheint, die halten einiges ab u. zwar die silberne Seite Richtung Sonne...)

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das problem ist..

Antwort von Christine70 am 29.05.2017, 19:49 Uhr

wir haben keinen Übergang. Noch vor zwei Wochen trugen wir hier Winterjacken bei 0 - 3 Grad.
Der Körper kann sich gar nicht aklimatisieren.

Deshalb fallen hier vor allem ältere Menschen um wie Fliegen :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sommer 2003

Antwort von stjerne am 29.05.2017, 23:47 Uhr

Im Spätsommer wurde meine Große geboren, d.h. während dieses furchtbar heißen Sommers schnaufte ich die ganze Zeit als Wal durch die Gegend.

Es war fürchterlich...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das problem ist..

Antwort von Bobby Mc Gee am 30.05.2017, 8:14 Uhr

Ja, das stimmt. Die Wetterwechsel sind zu krass. Ich könnte mit vorstellen dass es ein Gewitter gibt in den nächsten Tagen, dann kühlt es um fünfzehn Grad ab.Dann packen wir unsere Jacken wieder aus. Das geht dann zwei Wochen. Dann haben wir wieder drei Tage 34Grad.

So ungefähr verläuft das ja oft. Das ist das Belastende.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sommer 2003

Antwort von kanja am 30.05.2017, 8:48 Uhr

Und mein Sohn und ich klebten während des Stillens (also eigentlich durchgehend) aneinander ...........

Das Kind hat die ersten Monate nur die Windel und einen Body getragen. Die ganzen schönen Klamotten haben wir nie gebraucht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sommer 2003

Antwort von Jessi757 am 30.05.2017, 9:55 Uhr

2003 war heiß, ja. Mein Sohn wurde im Mai geboren und hat überwiegend kurze Sachen getragen, erinnere ich.

Aber viel besser kann ich mich an 2006 erinnern.
Da war es wochenlang so richtig blödsinnig heiß.
Die Kleinen waren total quengelig und mein Sohn hatte Scharlach... Haben damals das Grillen abgebrochen und sind ins KH, weil er über 40 Fieber hatte...
Und dann kühl mal ein Kind ab, das nicht mal Eis lutschen und auch nicht trinken mag...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das problem ist..

Antwort von Jessi757 am 30.05.2017, 10:02 Uhr

Find ich auch.

Auch die Kleiderschränke sind irgendwie dauerhaft voll.
Früher hab ich im Sommer die Wintersachen ausgeräumt, heute werden manchmal mitten im Sommer dicke Pullis gebraucht und im Herbst oder Noch-Winter T-Shirts...

Also muss alles immer griffbereit sein.
Ein Platzproblem...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sommermärchen 2006

Antwort von kanja am 30.05.2017, 11:20 Uhr

Sozusagen andersrum.

Da war es auch heiß, aber meine Kinder waren schon größer und somit war es einfacher als mit Neugeborenem und einer Dreijährigen.

Die Scharlachphase hatte da bei uns noch nicht begonnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.