*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Maximum am 24.05.2011, 11:02 Uhr

...wenn Frauen mit Puppen spielen...

kopfkratz...
ich meine sammeln ist das eine,spielen das andere...
Da gibt es Frauen die fahren im Kinderwagen die Puppen spazieren,nehmen sie im Auto im Babysafe überall mit hin als wären es echte Babys... kaufen Windeln zum wickeln...ich meine bei ner neunjährigen ist das normal,aber bei erwachsenen Frauen...
Klar,manche Männer spielen auch mit der Eisenbahn,daß ist aber nicht zu vergleichen.Würde ich mit gepackten Kinderwagen da rum rennen und alle die mich kennen wollen ja dann mal gucken...ich glaube die liesen mich einweisen....
Oder ist das ein neuer Trend der an mir vorbei zieht??? Oder muß man das nicht verstehen...

 
25 Antworten:

bei 9-jähriger normal?

Antwort von Philia am 24.05.2011, 11:11 Uhr

sag nicht sowas, meine 9-jährige nervt immer wieder sie will einen neuen Puppenwagen, wie die 4-jährigen auf der Straße
Andererseits will sie wissen wie man denn richtig Sex macht und ob so ne Geburt weh tut und ob nun Kaiserschnitt besser wäre...diese allgemeine Entwicklung gefällt mir gar nicht .
Erwachsene Frauen, öhm, also "normal" würde ich das nicht nennen, aber sehen wir es mal andersherum, Männer die freudig mit der Eisenbahn spielen und Playmobil aufbauen und Lego Männchen belabern werden auch "nur" belächelt ohne da gleich ein psychisches Problem hineinzuinterpretieren.
Trotzdem vom Gefühl her, würde bei mir der Eindruck entstehen, bei so einer Frau fehlt es an etwas, was so kompensiert wird, ein Hobby legt man auch mal weg, wer sein Plastikbaby bemuttert...fänd ich bedenklich.
LG
Nina

Re: ...wenn Frauen mit Puppen spielen...

Antwort von Morla72 am 24.05.2011, 11:15 Uhr

Ich hab sowas noch nicht gesehen, kennst du welche, die das machen?

Re: ...wenn Frauen mit Puppen spielen...

Antwort von Maximum am 24.05.2011, 11:17 Uhr

nein habe das gestern im TV gesehen und die Frauen standen da auch dazu. Glaub schon das es sowas wirklich gibt,meine Tante redet auch mit ihren Puppen,führt sie aber nicht aus...

Re: ...wenn Frauen mit Puppen spielen...

Antwort von tomsmum am 24.05.2011, 11:23 Uhr

also normal ist das schon mal ganz und gar nicht. Die Krankheit hat auch einen Namen ... Das sind Frauen die einen lebenlangen, unerfüllten Kinderwunsch hatten und ihn nicht richtig verarbeiten konnten. Ich habe so eine auch schon mal in der Stadt gesehen, sie war so Mitte 50 und trug eine Puppe (ein schön zurecht gemachtes Baby) durch die Stadt (wie'n Kind).

Re: du meinst

Antwort von HellsinkiLove am 24.05.2011, 11:23 Uhr

diese rebornbabys nicht wahr?
die berichte gab es schon öfters im fernsehen..das kommt aud den USA und greift hier langsam auch in deutschland.

die puppen sehen süss und total echt aus.
aber als erwachsene frau (und das sind meist wirklich ältere) mit so einer puppe spazieren fahren und kleidung zu kaufen in einem laden...sorry aber da hörts für mich auf.ich denke das hat was mit nicht loslassen können zu tun oder frauen die keine kinder bekommen konnten.
wen die frauen dabei glücklich sind bitte...aber ich käm mir dabei ein wenig blöde vor

Ich würde das auch gerne machen....

Antwort von FrauKrause am 24.05.2011, 11:31 Uhr

Würde gerne einer dieser lebensechten Babypuppen haben, ihr die schönsten aufgehobenen Babyklamotten meines Sohnes anziehen in meinen tollen Kinderwagen legen (der noch im Keller steht, ich kann mich nicht trennen!) und damit - am besten nicht in unmittelbarer Nähe meines Wohnortes - bei Sonnenschein spazieren gehen.

Aber: Ich würds NICHT tun.

Und nein: Ich finde das nicht krank.

LG fk

ich verrate Euch mal was

Antwort von Feuerpferdchen am 24.05.2011, 11:42 Uhr

ich hatte mal eine Hündin, die hat Stofftiere mit ins Körbchen genommen und wurde scheinträchtig, sie bekam heiße, schmerzende Zitzen...
So ähnlich stelle ich mir das vor, wenn Erwachsene mit Babypuppen spielen.
Ich rate also davon ab, könnte wehtun

Ihh Feuerpferdchen...

Antwort von FrauKrause am 24.05.2011, 11:45 Uhr

Du bist ja richtig eklig....

Also ich kann das Bedürfnis verstehen, wie oben geschrieben. Aber trauen würde ich michs nicht....

LG fk

Re: ich verrate Euch mal was

Antwort von Liebemaus am 24.05.2011, 11:46 Uhr

ja, ich kenne jemanden. nein, sie ist ist NICHT kinderlos. hat 2 kinder.
aber sie liebt es, sich um ein baby zu kümmern, schon von kindheit an.

denke aber schon, das diese menschen irgendwas in ihrem leben nicht verarbeiten konnten.
und nein, ich finde es absolut nicht schlimm. es hilft doch den menschen.
ich würde es aber nicht machen, zumindest nicht öffentlich. trotzdem find ich die echt süß

Re: ...wenn Frauen mit Puppen spielen...

Antwort von Emmasmamma am 24.05.2011, 11:54 Uhr

Wenn die es glücklich macht, dann bitte.
Und was ist denn schon normal?

mir machen die Dinger Angst:-(

Antwort von Philia am 24.05.2011, 11:54 Uhr

wir haben hier einen Laden wo die hergestellt werden, vieles in Handarbeit, mit großem Schaufenster, mich gruselt es wenn ich diese Puppen sehen, manche wirken auf der einen Seite echt, andererseits tod Klar, wenn sie auf nem Fahrrad gesetzt sind oder so, dann gehts, aber so teilweise aufgebahrt *schauer*.
einige, vorallem Frühcheneltern, lassen sich sowas anfertigen mit den org. Maßen ihrer Kids bei der Geburt, als Erinnerung find ich sowas völlig okay, wenn so ein DING, und das ist es ja nunmal nur, ein echtes Baby ersetzen soll, dann ists grenzwertig aus meiner Sicht.
LG
Nina

...wenn Leute dauernd vor anderer Leuts Tür kehren...

Antwort von KlaraElfer am 24.05.2011, 12:01 Uhr

ist das auch ein wenig krank irgendwie

Die Frauen tun doch niemandem was, warum muß man die gleich als krank oder ähnliches bezeichnen und drüber herziehen?

Re: mir machen die Dinger Angst:-(

Antwort von Fredda am 24.05.2011, 12:01 Uhr

Das unterschreibe ich, Nina.

Re: ...wenn Frauen mit Puppen spielen...

Antwort von Sternspinne am 24.05.2011, 12:08 Uhr

Also normal im Sinne von durchschnittlich ist es sicher nicht.
Aber wenn ich denke, wieviele Menschen ihre abnormen Seiten heimlich ausleben, ist das sicher nicht im extremen Bereich (man denke nur an die sexuellen Praktiken).

Ich persönlich finde es befremdlich, weil irgenwie ja scheinbar die soziale Bremse fehlt, wenn es in der Öffentlichkeit so ausgelebt wird. Allerdings schadet es keinem und ist somit für mich in Ordnung.

Ich kenne diese Puppen von den Shoppingsendern, gerne mal von Switchreloaded verarscht. Wie die da angepriesen werden ist ja auch schon Wahnsinn.....da kann man echt auf Ideen kommen!

Klara...

Antwort von Philia am 24.05.2011, 12:10 Uhr

bei allem was nicht der Norm entspricht kommt die Frage des "Warum".
Und manchmal sind die Hintergründe vielleicht wirklich derart tragisch, und steckt viel mehr unter der Oberfläche, daß eine andere Form von Hilfe vielleicht notwendig wäre oder hilfreicher wäre. Und mit fragenden, Kopf schüttelnden Blicken konfrontiert zu werden, ist auch nicht schön, da muß man entweder sehr selbtbewußt oder leicht ab der Realität sein um damit umgehen zu können. Ich glaube, ich würde sowas eher sorgenvoll betrachten:-(.
LG
Nina

Re: Klara...

Antwort von KlaraElfer am 24.05.2011, 12:20 Uhr

"daß eine andere Form von Hilfe vielleicht notwendig wäre oder hilfreicher wäre. Und mit fragenden, Kopf schüttelnden Blicken konfrontiert zu werden, ist auch nicht schön, da muß man entweder sehr selbtbewußt oder leicht ab der Realität sein um damit umgehen zu können."

Stümmt

Dann lasst uns mit diesem thread, der auch partielle Lästerstrukturen aufweist, den ersten Stein für den Weg zum Hilfsangebot legen

Ernsthaft, Philly, ich versteh ja was du meinst, aber neben der ein oder anderen vorsichtigeren Betrachtungsweise ist das hier überwiegend ein thread, der die Erstellerin darin bestärkt, dass die die sowas tun nicht ganzb sauber sind, nen größeren Zweck erfüllt der nicht...

Jede/r wie er/sie mag! ich finde sie gruselig!

Antwort von Jana2 am 24.05.2011, 13:05 Uhr

Diese "echten" Babys. Die Puppen sehen "echt echt" aus und wenn man damit nicht rechnet, erschrickt man sehr (ist mir passiert).

Eine Bekannte hat so eine im Wohnzimmer im Körbchen/Stubenwagen.
Tut mir leid, aber mich erinnern sie zu sehr an Tote!

Ich mag aber auch keine babypuppen, die sich bewegen oder Geräusche machen.
Auch diese "Dinger" ängstigen mich!

LG Jana

Re: jetzt bei rtl

Antwort von HellsinkiLove am 24.05.2011, 13:18 Uhr

wird gleich der bericht nochmal gezeigt wens interessiert

grauslig...

Antwort von iriselle am 24.05.2011, 13:18 Uhr

du beziehst dich sicher auf einen kürzlichen fernsehbericht.
ich finde diese lebensechten puppen einfach nur gruselig, sehen teilweise aus wie tote babys...
und frauen bei frauen ,die diese wie echte behandeln , kann irgentwas nicht stimmen...

vg,iris

Re: grauslig...

Antwort von HSVMarie am 24.05.2011, 13:32 Uhr

ich kann das auch nicht nachvollziehen, wie man sich so ne Puppe kaufen kann und den ganzen Schnick Schnack dazu und dann so tun, als wären das echte Babys...da kann ich nur den Kopf schütteln!

Re: ...wenn Frauen mit Puppen spielen...

Antwort von rockzipfelchen am 24.05.2011, 13:55 Uhr

hallo,

ich kenne zwei frauen, die mit puppen spielen. eine davon ist psychotisch und die andere hat eine multiple persönlichkeitsstörung. gelegentlich liest sie auch bussi bär heftchen, wenn sie in eine kindpersönlichkeit switcht...

Ich denke da kann vieles die Ursache sein

Antwort von MamavonLucas am 24.05.2011, 14:04 Uhr

in erster Linie wohl der unerfüllte Kinderwunsch....
Da finde ich es immernoch besser das sie mit so ner Puppe sich ausleben als sich irgendwo ein Kind holen....
Diese Puppen an sich finde ich fragwürdig und angsteinflößend.....
Würde mir sowas nicht holen kann mich aber eben auch nicht in solche Frauen reinversetzen die eine Puppe als ihr Kind ansehen....und es als solches auch so behandeln....
Gruss Sandy

Re: ...wenn Leute dauernd vor anderer Leuts Tür kehren...

Antwort von Maximum am 24.05.2011, 14:46 Uhr

...wenn Leute dauernd vor anderer Leuts Tür kehren... -haha...Nase fassen Miss Wichtig...

Re: mir machen die Dinger Angst:-(

Antwort von Ebba am 24.05.2011, 16:42 Uhr

Ich habe mir gerade mal einige Bilder von diesen Puppen angesehen, wirklich täuschend echt teilweise und darum auch echt gruselig.
Mich erinnerte die total an dieses Kind:

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Palermo_Rosalia_Lombardo.jpg&filetimestamp=20070209202237

Näheres dazu:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,623616,00.html

Re: ...wenn Frauen mit Puppen spielen...

Antwort von wauwi am 24.05.2011, 22:49 Uhr

Da gab es doch mal eine Folge bei den verzweifelten Hausfrauen, in der das Thema war.
Gabrielles Tochter wurde bei der Geburt vertauscht.
Nachdem die echte Tochter mit ihrer Mutter flüchten musste, weil sie Illegale waren, ließ sich Gabrielle eine Puppe mit dem Abbild der Tochter machen.
Fand die Story damals sehr konstruiert, aber anscheinend ist sie ja doch nicht so weit hergeholt....

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.