ADHS - ADS

ADHS - ADS

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von asclepiatina am 29.02.2020, 17:18 Uhr

Was macht ihr eigentlich für Euch?

Das es mit den ADHSler nicht leicht ist wissen wir alle, aber was macht ihr für euch als Ausgleich? Hab bis vor 1½Jahren ZUMBA gemacht 2mal die Woche dann hatte ich einen Unfall und kann das nun nicht mehr.. suche nun Alternativen

 
10 Antworten:

Re: Was macht ihr eigentlich für Euch?

Antwort von dana2228 am 29.02.2020, 18:31 Uhr

Ich gehe einmal im Monat mit meinen Mann Essen und einmal im Monat mit meinen Mädels "aus".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Klavier spielen und so oft wie es geht

Antwort von Marianna81 am 01.03.2020, 10:17 Uhr

Draußen sein.Mein Sohn war letztes Jahr schwer krank,jetzt inzwischen wieder gesund.Da musste ich natürlich über mehrere Monate funktionieren und es blieb keine Zeit übrig.
Ich überlege wieder mit dem schwimmen anzufangen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht ihr eigentlich für Euch?

Antwort von ohno am 01.03.2020, 11:04 Uhr

Leider garnichts. Ich bin ae und kann sie nicht alleine lassen. Der große Bruder ist mit ihr überfordert, und mein Freund arbeitet in der Rettung, also auch immer etwas unplanmäßig. Wir machen viel als Familie und das ist auch schön, aber Zeit für mich ganz alleine habe ich null. Wenn meine Tochter abends denn endlich mal schläft, im Moment so gg 22:30 Uhr , kommt mein Sohn aus der Versenkung und sucht Essbares. Oder verliert sich im Redeschwall.

Viele Grüße ohno

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht ihr eigentlich für Euch?

Antwort von dana2228 am 01.03.2020, 12:05 Uhr

Boor dieser wenige Schlafbedarf macht mich auch verrückt. Frag mich wie er das schafft.

Aber hast du nicht auch Pflegegrad? Wir bezahlen die für 125 € seine I-Kraft. Da ist einmal die Woche ausgehen mit meinem Mann drin und einen Samstag macht sie einen Ausflug nur mit ihn. Oder Unterstützt mich beim Ausflug in den Ferien eca.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Jetzt gelesen

Antwort von dana2228 am 01.03.2020, 12:07 Uhr

Noch kein Pflegegrad.
Ich wünsche euch viele Erfolg und kämpfte weiter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht ihr eigentlich für Euch?

Antwort von ohno am 01.03.2020, 12:39 Uhr

Sie hat den PG 2, ja. Sind mit 1 Punkt am PG 3 vorbei und das Widerspruchsverfahren läuft. PG 2 bleibt aber trotzdem, wenn der Widerspruch abgelehnt wird.

Wie machst Du das mir dem Entlastungsbetrag? Den kann man doch nur über einen Pflegedienst abrechnen? Also habt ihr eine "echte" Pflegekraft als "Babysitter"?

Ich muss zugeben, ich hab mittlerweile ein Problem mit "Fremdbetreuung".

Schule, Ergo, Fördern wg. Dyskalkulie, Hort. Ich weiß nicht, ob ich ihr da noch zusätzlich eine fremde Person vor die Nase setzen will. Und familiär passt es eben auch nicht. Jeder hat so seins oder will abends Punkt... Uhr wieder zu Hause sein. Da guck ich dann ständig auf die Uhr. Auch nicht das Wahre.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht ihr eigentlich für Euch?

Antwort von dana2228 am 01.03.2020, 13:59 Uhr

Haben auch Pflegegrad 3.
Es ist seine Integrationskraft aus der Schule. Keine Pflegefachkraft aber Fachkraft. Und somit mit fremd. Der Träger rechnet die Stunden einfach extra an.
Meiner geht ja nicht in den Hort. Ist immer um spätestens 12 Uhr Zuhause.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was macht ihr eigentlich für Euch?

Antwort von dana2228 am 01.03.2020, 14:05 Uhr

Ich bezahle sie aber auch immer über den Satz hinaus, wenn ich sie brauche. Seid 1 1/2 Jahren ist sie ein fester Bestandteil und begleitet ihn auch oft zu Terapien.
Er hat ja immerhin auch noch eine Große Schwester und drei jüngere Geschwister. Und denke dafür ist das Pflegegeld auch da. Für den Mehraufwand.
Meiner hat zu ADHS auch noch Autismus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@asclepiatina

Antwort von ohno am 02.03.2020, 0:36 Uhr

Suchst Du nach einem sportlichen Ausgleich oder etwas musisches? Oder geht Sport garnicht mehr? Yoga? Schwimmen? Handarbeit? Malen? Töpfern? Ihr lebt doch recht ländlich, vllt wandern, walken? Theatergruppe?

VG ohno

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @asclepiatina

Antwort von asclepiatina am 02.03.2020, 15:48 Uhr

Eigentlich war es nur so ne frage..
Nächste Woche geh ich wieder einmal die Woche bei uns im Dorf in Kraftraum, normal geh ich au einmal die Woche walken. Sobald meine Bronchitis abgeklungen ist. Würde so gerne wieder mit dem ZUMBA machen aber das wird denk nix mehr.....Ich nähe viel und geh gern mit den Kindern Schwimmen, Inlinen oder Schlittschuhlaufen, oder einfach raus in den Wald..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.