ADHS - ADS

ADHS - ADS

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sternenschnuppe am 17.03.2020, 21:45 Uhr

ADHS und an Tag 2 schon kritisch

Argh,.... ich habe echt Angst und Bange wie ich das 5 Wochen aushalten soll.
Normalerweise hat er zwei Mal die Woche Fußball, einmal in der Woche gehen wir schwimmen. Ansonsten tobt er mit den Nachbarskindern oder Freunden auf dem Spielplatz vor der Haustür. Samt Fußballfeld. Vormittags Schule.
Da bekommen wir unsern Alltag gut in den Griff, das Kind ist relativ ausgelastet.

ALLES tabu.

Ich habe Homeoffice, das ist schön, aber mit meinem Kind überhaupt nicht umsetzbar.
Der quatscht in einer Tour, meckert und mosert, streitet mit dem großen Bruder und ich habe Kunden am Telefon .
Naja, viele werden das ja kennen.
Er ist nun 9,5 Jahre.

Wie löst ihr das?

Tablet und Co sind nicht sein Ding, mal eine halbe Stunde, aber mein kleiner Wirbelwind ist fast nur draußen. Eigentlich schön.
Spiele, basteln, kochen, backen, alles schön, aber auch nicht tagesfüllend.
Mir graut es vor der Ausgangssperre, die sicherlich auch noch kommt.

Aktuell fahren wir am Nachmittag an den Strand und lassen Kinder und Hunde laufen, aber der Vormittag......

Habt ihr Ideen?

 
8 Antworten:

Re: ADHS und an Tag 2 schon kritisch

Antwort von Maxikid am 18.03.2020, 9:31 Uhr

Könnte er evtl. Joggen gehen. Das machen meine 2 Mädels zur Zeit. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ADHS und an Tag 2 schon kritisch

Antwort von asclepiatina am 18.03.2020, 14:59 Uhr

Bei uns ist es entspannt.. bin überrascht aber.. ich arbeite zur Zeit nicht und wir können viel raus.. wohnen am Waldrand und gehen halt da spazieren, Radfahren, heute morgen Inline Skaten....

Meine Kinder haben klare Regel.. nach dem Aufstehen wird gefrühstückt, anziehen Zähneputzen, dann Schulaufgaben. Wenn die Kinder dann 1h gespielt haben dürfen sie auch mal Tablett (sie haben ein Kindertab) oder mal TV aber spätestens nach dem Essen gehts ne Runde raus. Wir wechseln ab, lesen spielen raus....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ADHS und an Tag 2 schon kritisch

Antwort von Paperlapapap am 18.03.2020, 16:56 Uhr

Oh ja, das wird haarig.
Mein Sohn geht noch nicht zur Schule, hat also richtig „frei“. Ich selber bin selbständig, das muss jetzt leider ruhen, mein Minijob nebenbei entfällt auch.
Ich merke jetzt schon dass die Bewegung fehlt und ich das nicht so gut kompensieren kann. Gestern ging er deshalb erst um zehn ins Bett.
Außerdem bietet die Impulsivität den größten Reibungspunkt. Heute wurde z.B. die Sitzbank angeschnitzt und während ich das Mittagessen gekocht habe hat er sich heimlich Mehl geschnappt und damit rumgesaut. Irgendwelches Bastelmaterial mit reingematscht und Mehlpampe an diversen Orten rumgeschmiert. Das sind dann Sachen die er nur zum Teil zufriedenstellend reinigen kann und deshalb bin ich ständig am Rennen.
Den Sessel habe ich grade so retten können sonst wäre das Polster jetzt auch zerschlitzt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ADHS und an Tag 2 schon kritisch

Antwort von Sternenschnuppe am 18.03.2020, 19:34 Uhr

Ohje, und das mit so einem derzeit kostbarem Gut wie Mehl!
Hast Du es sauber bekommen?

Hier wurde heute auch gemanscht, hatte ein Bastelset gekauft. Man kann einen Vulkan bauen. Ketchup, Kaffeesirup, Gemüsebrühe etc. befinden sich nun drin,....arghhhh.
Das war nicht in der Packung, aber ich hatte einen Kunden am Telefon und musste einen Wutanfall vermeiden......

Es ist echt nicht witzig, mein AG sehr kulant, die Kunden kennen die Lage ja auch, aber es ist wirklich eine Herausforderung.
Heute Mittag war ich lange mit ihm unterwegs mit dem Auto, im Wald, am Strand.

Joggen ist auch eine tolle Idee, da werde ich meinen Großen mitschicken morgen.

Es tut schon gut nicht alleine damit zu sein. Danke.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ADHS und an Tag 2 schon kritisch

Antwort von ara-sunshine am 19.03.2020, 11:39 Uhr

Mini-Trampolin (für drinnen)
oder
großes Trampolin für den Garten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ADHS und an Tag 2 schon kritisch

Antwort von Paperlapapap am 20.03.2020, 10:56 Uhr

Die mehlpampe war sogar im Bett aber ich denk wir haben alles wegbekommen.
Was allerdings dazu kommt sind gehäuft extreme Wutanfälle wegen gefühlt nix. So wollte z.B. Mein Mann ein Telefonat entgegennehmen, Kind will reinschreien, Mann geht raus und Kind rennt schreiend hinterher. Ich halte ihn natürlich auf und er steigert sich dann so dermaßen rein dass er letztlich einen richtigen Kreislaufkollaps hat und sich erbricht.
Ich glaub wenn das so weitergeht brauch ich in fünf Wochen selber eine psychiatrische Behandlung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ADHS und an Tag 2 schon kritisch

Antwort von Sternenschnuppe am 20.03.2020, 18:33 Uhr

Ohja, sowas kenne ich auch. Ganz gruselig und gerade jetzt mit Homeoffice sehr schwer zu lösen.
Heute hatten wir einen besseren Tag, habe die Jungs Joggen geschickt, das tat Beiden gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ALBAs tägliche Sportstunde #1 - Grundschule

Antwort von ara-sunshine am 21.03.2020, 16:32 Uhr

Wenn Ihr Kind etwas Sport machen möchte, dann klicken Sie hier.


https://www.youtube.com/watch?v=olNR0RNaXyU

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.