2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von lenirettig am 22.06.2006, 22:36 Uhr

Wer den Mund nicht aufmacht...

Ich kann Dich gut verstehen, dass Du gern Unterstützung gehabt hättest. Und dass Du Dich mit dem Thema Kindertisch übergangen gefühlt hast.

Allerdings muss ich auch einer vorherigen Antwort zustimmen: Wer den Mund nicht aufbekommt, ist selber schuld!

Ich komme aus einer Familie, in der es üblich ist, allen alle Wünsche und Bedürfnisse von den Augen abzulesen. Das Hat mich immer ziemlich angekotzt, weil man es trotz größter Mühe nicht immer schafft, alles zu "riechen".

Am Anfang auf Partys war ich ähnlich sauer wie Du, wenn man nicht automatisch wusste, was ich wollte, und wenn ich es dann doch mal ansprach, wurde ich verständnislos gefragt: "Aber warum hast Du denn nichts gesagt??"

Seitdem habe ich mir angewöhnt, höflich, aber deutlich meine Befindlichkeiten und Wünsche zum Ausdruck zu bringen und nachzufragen, wenn ich etwas ungerecht fand. Es geht seitdem vieles entspannter, glaub mir.
Das hat nichts mit Schüchternheit zu tun, es ist doch nichts Unrechtmäßiges.

Aus was für Gründen auch immer kann das Gegenüber eben nicht immer ahnen, was Du gerade braucht. Es ihm zu sagen, wäre fairer als ihm hinterher "unterlassene Hilfeleistung" zu unterstellen.

Denk mal drüber nach...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.