2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ines28 am 31.05.2007, 11:44 Uhr

Wann wird es leichter?

Ich habe eine Frage an alle Mamis, die schon Größere "2 unter 2" haben. Ich frage mich, ob es irgendwann leichter wird mit den Beiden (27 und 8 Monate (Trotzphase und Achtmonatsangst)). Ich kenne die Sprüche meiner Freundinnen, es wird nicht leichter, sondern anders, aber ch möchte trotzdem hören, dass es irgendwann wenigestens etwas einfacher wird.
Und wisst ihr was mich am meisten ankotzt? Ich beschwere mich fast nie über meine Situation, ich gehe meistens geduldig und liebevoll mit meinen Kindern um und trotzdem scheinen alle stets mich bedauern zu müssen. Und ich habe das Gefühl, mich ständig rechtfertigen zu müssen. Selbst an den Tagen, an denen alles super läuft, muss irgend wer seine Nase in meine Angelegenheiten reinstecken und mit kommentaren wie dieser(in Bezug auf die Kleine): "Na deine Mama hat jetzt nicht mehr so viel Zeit für dich und deshalb kannst du noch nicht "Backe, backe Kuchen". Niemand weiß, dass ich jetzt noch mehr mit den Kindern singe, weil ich für Beide was singe. Und die Kleine ist einfach anders als ihre Schwester und lernt auch anders und andere Dinge. Sagt mal, bin einfach nur so dünnhäutig oder sind die Anderen einfach nur neidisch, dass ich mich getraut habe so einen kleinen Altersabstand anzugehen?
LG Ines

 
4 Antworten:

Re: Wann wird es leichter?

Antwort von Lucy28 am 31.05.2007, 12:52 Uhr

Bei uns wurde es leichter als die Kleine laufen konnte. Dann spielen sie auch viel besser miteinander ;O)

Es gibt dennoch *harte* Tage und dann wieder tolle. Das gehört einfach dazu,
ich höre hier keine Mitleidsbekundungen. Alle im Freundeskreis haben auch zwei unter 2 also bin ich in bester Gesellschaft.
Da kann man sich gut ausheulen, wenns mal schwer war/ist und man versteht sich besser.

Aber dennoch ist es oft eine Logistische Meisterleistung was ich/wir hier leisten !! Zwei kleine Kinder , pus Haushalt / Tiere usw. Wir können alle STOLZ auf uns sein !!!

PS: Meine beiden sind nun 3,5 Jahre und 1,5 Jahre alt.


Lg Lucy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

deine kleine kann kein backe-backe-kuchen?

Antwort von psb am 31.05.2007, 13:05 Uhr

PFUI! *ggg* sorry, dass ich grad etwas ironisch reagiere, aber dieser vorwurf ist echt dreist!
ganz ehrlich? das kann nichtmals unser großer (20 monate, die kleine is auch 8), einfach weil ich das doof find und eben andere sachen mit ihnen singe / spiele. auf solche sprüche kannst du vielleicht gut kontern, wenn deine kleine irgendwas schneller kann als das große geschwisterchen. unsere kleine beobachtet ihren bruder sowas von genau und will ihm alles nachmachen. bei uns stimmt es jedenfalls, dass die kleine in vielem schneller sein wird.
und außerdem macht das singen zu dritt doch viel mehr spaß oder? *ggg* leg dir ein paar sätze zurecht und wenn nochmal sowas kommt, dann kannst du kontern, da wird den sprücheklopfern der mund offen stehen bleiben ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann wird es leichter?

Antwort von Linda761 am 31.05.2007, 14:37 Uhr

Hallo Ines,

was Tips anderer Leute angeht, solltest Du Dir zwei taube Ohren zulegen. In der Kindererziehung hält sich jeder für einen Experten und massenhaft Leute meinen, sich ungefragt einmischen zu müssen. Ganz unabhängig davon, wie viele Kinder man hat.

Mein Zweites ist noch gar nicht da (aber bald :-) ), mein Großer ist 16 Monate alt. Er ist körperlich sehr fit, spricht aber noch nicht. Er kann sich gut verständigen und versteht auch uns ganz gut (wenn er will ;-) ) und brabbelt auch sehr viel, aber er äußert eben noch keine "richtigen" Wörter. Was glaubst Du, wie viele Tips man da bekommt und unterschwellige Vorwürfe, man würde seine Sprachentwicklung nicht genug fördern.

Sag den Leuten einfach, dass Deine Kinder sich bestens entwickeln und der Kinderarzt sehr zufrieden ist (wenn Du denn das Bedürfnis hast, Dich zu rechtfertigen - am besten ist es natürlich, komplett wegzuhören oder einfach über was anderes zu reden).

Viele liebe Grüße
Linda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann wird es leichter?

Antwort von Takatuka am 01.06.2007, 7:18 Uhr

Hallo

Meine Grosse ist nun fast 3 und der Kleine ca. 20Mon. Mittlerweile gibt es viele Tage die recht gut verlaufen und andenen ich selbst sehr ausgeglichen bin. Aber leider stecken wir auch gerade in der "Ich-will-alles-alleine-machen-Phase" und mein kleiner Raudi entdeckt jeden Tag aufs neue was er so anstellen kann. Aber sie fangen an schön miteinander zu spielen und streiten sich kaum. Und sie sind unheimlich selbständig geworden: z.B: Die Grosse geht selbständig aufs WC, zieht sich alleine die Schuhe an, kann alleine schaukeln, rutschen etc..

Mitleid wegen der beiden bekomme ich eigentlich nie zu hören. Eher umgekehrt. Die Leute sagen immer: Das ist aber schön, die werden dann zusammen gross. Doch ich denke oft: Wenn ihr wüsstet wieviel Arbeit dahinter steckt!

...aber wie gesagt - es geht Berg auf...Kopf hoch:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.