2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sunni82 am 12.01.2007, 9:47 Uhr

ich stille und bin schwanger was tun?

Im Prinzip spricht nichts gegen das Stillen in der Schwangerschaft. Du solltest aber wissen, dass Stillen eine große körperliche Anstrengung bedeutet, von der Schwangerschaft gar nicht zu reden. Um deinen Körper nicht zusätzlich zu belasten würde ich dir raten abzustillen, wenn dein Kopf sich sowieso dagegen wehrt. Außerdem verändert sich während der Schwangerschaft der Geschmack der Milch und auch in bestimmtem Maße die Zusammensetzung. Viele Babys mögen das dann überhaupt nicht und stillen sich von allein ab.
Dass dein Kind nachts so oft an die Brust will ist eigentlich nicht physiologisch. Ich denke hier handelt es sich eindeutig um eine Gewöhnung. Ab dem Zeitpunkt, wo ein Baby abends einen Vollmilch-Getreide-Brei bekommt, brauchen sie energetisch keine Nachtmahlzeit mehr. Wenn du das ändern möchtest, solltest du versuchen deinem Kind die Brust nachts abzugewöhnen. Ist nicht unbedingt leicht, aber bisher haben alle die ich kenne dieses Problem bewältigt. Als Literatur kann ich dir das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" sehr ans Herz legen. Hier sind sehr viele Beispiele aufgeführt mit der entsprechenden Lösungsstrategie. Versuchs aus wenn du magst.
Viel Erfolg dabei.

Liebe Grüße Sandra

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.